Tony Martin verbessert sich auf Platz neun

Gilbert führt UCI-Weltrangliste weiter vor Contador an

Foto zu dem Text "Gilbert führt UCI-Weltrangliste weiter vor Contador an "
Philippe Gilbert (Omega Pharma-Lotto) Foto: ROTH

14.06.2011  |  (rsn) – Nach dem Critérium du Dauphiné hat es auf den ersten drei Plätzen der UCI-Weltrangliste keine Veränderungen gegeben. Der Belgier Philippe Gilbert (Omega Pharma-Lotto) führt weiter mit 356 Punkten knapp vor dem Spanier Albert Contador (Saxo Bank-SunGard/349). Einen weiteren Zähler dahinter folgt der Italiener Michele Scarponi (Lampre-ISD) auf Rang drei.

Der Dauphiné-Zweite Cadel Evans (BMC/Australien/314) verbesserte sich auf der Rangliste des Radsportweltverbandes UCI ebenso wie der zweifache Dauphiné-Etappensieger Joaquin Rodriguez (Katjuscha/Spanien/288) um eine Position. Die beiden belegen die Plätze vier und fünf und verdrängten den Schweizer Fabian Cancellara (Leopard-Trek/236) auf Rang sechs. Als bester deutscher Fahrer belegt Tony Martin (HTC-Highroad/203) den zehnten Platz. Andreas Klöden (RadioShack/202) ist jetzt Elfter vor dem Dauphiné-Gewinner Bradley Wiggins (Sky/181). Der 31 Jahre alte Brite machte einen Sprung von Rang 31 auf Platz 12.

In der Teamwertung behauptete HTC-Highroad (624) seine Spitzenposition vor Omega Pharma-Lotto (541). Das belgische Team machte drei Plätze gut und wird jetzt auf Position zwei vor dem dänischen Sago Bank-SunGard-Rennstall (513) geführt. Das luxemburgische Leopard-Trek-Team (503) verlor drei Plätze und ist nur noch Sechster.

In der Nationenwertung kommen die führenden Spanier jetzt auf genau 1.000 Punkte – 140 mehr als die zweitplatzierten Italiener. Auf Platz drei folgen die Belgier (765). Deutschland behauptete mit 503 Punkten Rang fünf hinter Australien (744). Auf Rangs neun folgt die Schweiz (306), Luxemburg (166) belegt Platz 12, Österreich (44) wird unverändert auf Position 21 geführt.

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Volta Ciclista a Catalunya (1.UWT, ESP)
  • Radrennen Männer

  • Tour de Normandie (2.2, FRA)
  • Le Tour de Langkawi (2.HC, MAS)