Die Rote Laterne/ 6. Etappe

One-Man-Show von Vincent Jerome

Foto zu dem Text "One-Man-Show von Vincent Jerome "
Vincent Jerome (Europcar) | Foto: ROTH

07.07.2011  |  (rsn) – Bei der 98. Tour de France dreht sich zumeist alles um die Spitzenreiter: Ob Etappensieger oder die Träger des Gelben, des Grünen, des Weißen oder des Gepunkteten - sie alle stehen im Fokus. Doch Radsport News wirft auch einen Blick an das andere Ende des Feldes und stellt den jeweiligen letztplatzierten der Gesamtwertung, den Träger der Roten Laterne, kurz vor.

Träger der Roten Laterne nach der 6. Etappe: Vincent Jerome (Europcar)

Der Kampf um die Rote Laterne entwickelt sich zu einer Ein-Mann-Show. Der Franzose Vincent Jerome (Europcar) hat den letzten Platz im Gesamtklassement bereits seit dem Auftakt inne. Und auch auf der 6. Etappe baute der Franzose seinen "Vorsprung" in unserer inoffiziellen Wertung weiter aus - obwohl seine Sturzverletzungen langsam abklingen.

„Vincent hat heute noch mal leiden müssen, aber sein Zustand verbessert sich von Tag zu Tag“, kommentierte Teamchef Jean-René Bernaudeau die Verfassung seines Schützlings.

Nach 226 Kilometern erreichte er das Ziel der längsten Tour-Etappe mit 12:26 Minuten Rückstand als Vorletzter. In der Gesamtwertung hat der 26-Jährige auf Rang 193 bereits 46:23 Minuten Rückstand auf Thor Hushovd (Garmin-Cervélo), der nach wie vor das Gelbe Trikot auf seinen Schultern trägt.

Allerdings gab es Bewegung auf dem Platz vor Jerome. Da liegt nun der Spanier Jesus Hernandez (Saxo Bank-SunGard), allerdings mit 11:19 Minuten Vorsprung - oder Rückstand - auf den Franzosen.

Die Träger der Roten Laterne im Überblick:

1. Etappe: Vincent Jerome (Europcar/ Platz 198/ + 12:02)

2. Etappe: Vincent Jerome (Europcar/ Platz 198/ + 13:11)

3. Etappe: Vincent Jerome (Europcar/ Platz 198/ +19:08)

4. Etappe: Vincent Jerome (Europcar/ Platz 197/ + 27:53)

5. Etappe: Vincent Jerome (Europcar/ Platz 195/ + 33:57)

6. Etappe: Vincent Jerome (Europcar/ Platz 193/ + 46:23)

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine