Nach sechs Jahren

Van Hummel verlässt Skil-Shimano

Foto zu dem Text "Van Hummel verlässt Skil-Shimano"
Kenny van Hummel (Skil-Shimano) Foto: ROTH

09.07.2011  |  (rsn) - Nach sechs Jahren verlässt der Niederländer Kenny van Hummel das niederländische Skil-Shimano-Team. Dies teilte der Sprintspezialist auf seiner Homepage mit. Für welche Mannschaft er 2012 fahren wird, wollte er noch nicht mitteilen. "Dies hat mit dem UCI-Reglement zu tun, das besagt, dass ich ab dem 1. August sagen darf, wo ich fahre", erklärte van Hummel.

Bei Skil-Shimano ist es allerdings kein Abschied im Ärger, auch wenn ihm in diesem Jahr etwa Neo-Profi Marcel Kittel die Rolle als Sprinter Nummer 1 streitig gemacht hat. "Nach sechs Jahren ist es einfach an der Zeit für eine Luftveränderung. Die Profilaufbahn dauert ja nicht ewig. Wenn ich etwas neues erleben möchte, dann jetzt", so der 29-Jährige, der in dieser Saison vier Siege einfahren konnte.

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine