Rundfahrt beginnt mit Prolog in Lausanne

66. Tour de Romandie macht Abstecher nach Frankreich

Foto zu dem Text "66. Tour de Romandie macht Abstecher nach Frankreich"
Cadel Evans (BMC) im Gelben Trikot der Tour de Romandie, die er 2011 gewann. Foto: ROTH

13.04.2012  |  (rsn) - Die 66. Tour de Romandie beginnt am 24. April mit einem 3,3 Kilometer langen Prolog in Lausanne und endet am 29. April mit einem 16,5 Kilometer langen Einzelzeitfahren in Crans-Montana.

Zudem macht das neben der Tour de Suisse zweite Schweizer Rennen mit WorldTour-Status am dritten Tag einen Abstecher nach Frankreich: Die 2. Etappe beginnt in Montbéliard und endet mit einer kleinen Bergankunft in Moutier im Schweizer Jura. Auch am folgenden Tag liegt das Ziel in der Höhe. Nach ständigem Auf und Ab über mittelschweres Terrain endet die Etappe im 879 Meter hoch gelegenen Charmey.

Die Königsetappe führt am vorletzten Tag über 204 Kilometer von Bulle nach Sion. Dabei müssen drei Berge der 1. und einer der 2. Kategorie bewältigt werden. Von der letzten Bergwertung, die auf dem 1.423 Meter hohen St. Martin genommen wird, geht es über eine lange Abfahrt und ein zehn Kilometer langes Flachstück nach Sion. Das entscheidende Zeitfahren von Crans-Montana wird in rund 1.500 Metern Höhe ausgetragen und weist eine knapp fünf Kilometer lange Steigung aus mit nochmals einer Bergwertung der 1. Kategorie.

Im vergangenen Jahr gewann der Australier Cadel Eavns (BMC) die Rundfahrt durch die Westschweiz. Tony Martin (HTC-Highroad) wurde damals Zweiter. In diesem Jahr wird der Zeitfahrweltmeister nach seinem schweren Trainingssturz aber nicht antreten können.

Die Etappen:
Prolog, 24. April: Lausanne – Lausanne, 3,3 km
1. Etappe, 25. April: Morges - La Chaux-de-Fonds, 184,5 km
2. Etappe, 26. April: Montbéliard (Fra) – Moutier, 149,1 km
3. Etappe, 27. April: La Neuveville – Charmey, 157,6 km
4. Etappe, 28 April: Bulle – Sion, 184 km
5. Etappe, 29. April: Crans-Montana – Crans-Montana, 16,5 km

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • La Vuelta ciclista a España (2.UWT, ESP)
  • Radrennen Männer

  • Tour du Limousin - Nouvelle (2.1, FRA)
  • Baltic Chain Tour (2.2, EST)
  • PostNord Danmark Rundt - Tour (2.HC, DEN)
  • Colorado Classic (2.HC, USA)