"Die richtige Entscheidung getroffen"

Fall Armstrong: USADA lobt die UCI

Foto zu dem Text "Fall Armstrong: USADA lobt die UCI"
Lance Armstrong bei der Tour de France 2005 | Foto: ROTH

22.10.2012  |  Berlin (dapd) - Die amerikanische Anti-Doping-Agentur USADA hat im Fall Armstrong die Entscheidung des Radsport-Weltverbandes UCI begrüßt.

"Heute hat die UCI die richtige Entscheidung im Fall Armstrong getroffen", verkündete die USADA. Für einen sauberen Radsport müsse nun eine unabhängige Kommission gebildet werden, die den Sport von "den Ketten der Vergangenheit" befreie, hies es weiter.

.
RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Grand Prix Chantal Biya (2.2, CMR)
  • Giro della Toscana - Memorial (2.1, ITA)
  • Olympia´s Tour (2.2U, NED)