Benetseder gewinnt nach Foto-Finish GP Vorarlberg

Bissinger verpasst beim Team-Heimspiel knapp den Sieg

Foto zu dem Text "Bissinger verpasst beim Team-Heimspiel knapp den Sieg"
Das Podium beim GP Vorarlberg | Foto: Team Vorarlberg

01.05.2013  |  (rsn) - Das Team Vorarlberg hat beim dritten Wettbewerb der Tchibo TopRadliga knapp einen Heimsieg verpasst. Der Deutsche Florian Bissinger musste sich beim GP Vorarlberg nach 180 Kilometern im Fotofinish dem Österreicher Josef Benetseder (WSA) geschlagen geben. Dritter wurde der Tscheche Petr Lechnr (Arbö Gebrüder Weiss).

Benetseder übernahm durch den Sieg auch die Führung in der Gesamtwertung. In der U23 führt nun Andreas Hofer (Vorarlberg), der beim GP Vorarlberg Rang fünf belegte.

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine