4 Tage von Dünkirchen: Franzose gewinnt auch 3. Etappe

Demare gelingt ein Hattrick

Foto zu dem Text "Demare gelingt ein Hattrick"
Arnaud Demare (FDJ-BigMat) gewinnt die 17. Hamburger Cyclassics. | Foto: ROTH

03.05.2013  |  (rsn) – Arnaud Demare und seine FDJ-Equipe haben bei den 4 Tagen von Dünkirchen (2.HC) weiter alles im Griff. Der U23-Weltmeister von 2011 gewann am Freitag auch die 3. Etappe der fünftägigen Rundfahrt durch Nordfrankreich und feierte damit seinen dritten Tagessieg in Folge.

Der 21 Jahre alte Demare setzte sich über 179,1 Kilometer von Oignies nach Lievin im Sprint vor seinem Landsmann und Teamkollegen Geoffrey Soupe durch und baute seine Führung im Gesamtklassement weiter aus.

Wie schon auf den ersten beiden Etappen überzeugten auch die niederländischen Sprinter Ramon Sinkeldam (Argos-Shimano) und Kenny Van Hummel (Vacansoleil-DCM), diesmal mit den Plätzen drei und vier. Fünfter wurde der Belgier Michael Van Staeyen (Topsport Vlaanderen) vor dem Australier Steele Van Hoff (Garmin-Sharp) und den beiden Franzosen Samuel Dumoulin (Ag2R) und Sébastien Hinault (IAM).

In der Gesamtwertung führt Demare nun vor Sinkeldam und Van Hummel, die die Plätze tauschten.

Später mehr

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • La Vuelta ciclista a España (2.UWT, ESP)
  • Radrennen Männer

  • Vuelta a Guatemala (2.2, GUA)