Christian Knees: Giro-Tagebuch / Der Tag vor dem Rennen

Alles rosa in Napoli

Von Christian Knees

Foto zu dem Text "Alles rosa in Napoli"
Bradley Wiggins (Sky) bei der Teampräsentation des 96. Giro d´Italia | Foto: Christian Knees

03.05.2013  |  (rsn) - Ciao Ragazzi, endlich ist es soweit, morgen geht's los mit dem 96. Giro d’Italia. Statt mit einem Prolog beginnen wir in Neapel direkt mit einer richtigen Etappe. Heute war sozusagen der letzte ruhige Tag. Ein bisschen Radfahren, Massage und anschließend folgte die Teampräsentation.

Dabei habe ich einfach mal auf der Bühne mein Handy gezückt. So sieht man die Welt, wenn man knapp 3.500 Kilometer auf dem Rad vor sich hat – alles rosa! Süß auch der Kameramann mit Motorradhelm, obwohl heute gar nicht gefahren wird. Ob der wohl auch damit schläft? Die Schuhe, die Wiggo auf dem Bild trägt, werden morgen natürlich ausgetauscht. Dann wird richtig eingeklickt.

Eine lustige Episode kann ich noch vom heutigen Training berichten. Ein Auto nimmt uns die Vorfahrt, was hier nichts Besonderes ist. Der Fahrer hat sein Handy in der Hand und Wiggins ruft zu ihm ins offene Fenster: „You’re on Twitter“. Darauf entgegnet der in gebrochenem Englisch: „No, on Facebook“. So ganz hatte er wohl nicht kapiert, was Wiggo meinte….

 

A domani
Euer Kneesi


Christian Knees (Sky)  ist einer von fünf deutschen Startern beim 96. Giro d'Italia. Der Helfer von Top-Favorit Bradley Wiggins führt in den kommenden drei Wochen auf Radsport News ein Tagebuch von der Italien-Rundfahrt.

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine