Britin gewinnt Auftakt der Tour of Chongming Island

Junioren-Weltmeisterin Garner feiert in China ersten Profi-Sieg

Foto zu dem Text "Junioren-Weltmeisterin Garner feiert in China ersten Profi-Sieg"
Lucy Garner hat in China zum Auftakt der Tour of Chongming Island den ersten Sieg im Trikot ihres neuen Teams Argos–Shimano gefeiert. | Foto: ROTH

08.05.2013  |  (rsn) – Die Britin Lucy Garner hat in China zum Auftakt der Tour of Chongming Island (2.1) den ersten Sieg im Trikot ihres neuen Teams Argos–Shimano gefeiert. Die zweifache Junioren-Weltmeisterin gewann die 1. Etappe mit Start und Ziel in Chongming im Massensprint vor der Australierin Chloe Hosking (Hitec Products UCK) und der Russin Oxana Kozonchuk (RusVelo).

„Ich bin sehr glücklich, dass ich heute den Sieg einfahren konnte“, erklärte Garner. „Im Finale war es etwas hektisch und ich habe das Hinterrad meiner Teamkolleginnen verloren. Aber ich konnte auf den letzten Kilometern wieder nach vorne kommen. Wegen des Gegenwinds habe ich dann so lang wie möglich gewartet, bevor ich meinen Sprint begann.“

Rang vier ging an die Schwedin Emma Johansson (Orica-AIS), Fünfte wurde die US-Amerikanerin Shelley Olds (Team Tibco), gefolgt von der Italienerin (Marta Bastianelli (Faren-Let's Go Finland).

Mit ihrem ersten Profisieg übernahm die 18-jährige Garner auch die Führung im Gesamtklassement der viertägigen Rundfahrt über die zweitgrößte Insel der Volksrepublik China. Hosking hat auf Platz zwei allerdings nur eine Sekunde Rückstand.

„Ich freue mich jetzt auf die nächsten Tage und will mein Führungstrikot verteidigen“, kündigte Garner an.

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine