Franzose gewinnt 2. Etappe der Rhone Alpes Isere Tour

Amateur Talpin zeigt den Profis das Hinterrad

Foto zu dem Text "Amateur Talpin zeigt den Profis das Hinterrad"
David Veilleux (Europcar) blieb auf der 2. Etappe hinter Amateur Talpin nur Rang zwei | Foto: ROTH

10.05.2013  |  (rsn) - Der Amateur Frederic Talpin hat bei der Rhone Alpes Isere Tour (Kat. 2.2) den Profis das Hinterrad gezeigt. Der Franzose ließ auf der 2. Etappe über 158 Kilometer von Villefontaine nach Saint-Maurice l'Exil den Kanader David Veilleux (Europcar) und den Belgier Nico Sijmens (Cofidis) hinter sich.

Bereits im Vorjahr hatte Talpin die 2. Etappe der Rundfahrt gewonnen.

In der Gesamtwertung löste der Franzose Alexis Vuillermoz (Sojasun) seinen Landsmann Nicolas Baldo (Atlas Personal) dank einer gewonnenen Zeitbonifikation an der Spitze ab. Der Österreicher Dominik Hrinkow (Vorarlberg) belegt derzeit Rang 16.

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine