Tour-Splitter

Frankreich-Rundfahrt 2015 wieder mit L´Alpe d’Huez im Programm

Foto zu dem Text "Frankreich-Rundfahrt 2015 wieder mit L´Alpe d’Huez im Programm"
| Foto: A.S.O.

25.07.2014  |  (rsn) - Kurz und knapp informieren wir sie auch diesmal wieder in unseren Tour-Splittern über alles Wissenswerte rund um die 101. Frankreich-Rundfahrt.

25. Juli

+++ Wie verschiedene Medien berichten, soll die legendäre Bergankunft in L'Alpe d’Huez im Programm der Tour de France 2015 stehen. Die 102. Frankreich-Rundfahrt wird mit einem Prolog in Utrecht in den Niederlanden gestartet und führt von dort tags darauf durch die Provinz Zeeland. Die 2. Etappe soll im belgischen Antwerpen beginnen. Zuletzt stand L’Alpe d’Huez 2013 im Etappenplan der Tour. Damals siegte der Franzose Christophe Riblon (Ag2R). +++

+++ Drei Tage vor dem Ende der 101. Tour de France haben sich erst acht Teams in die Siegerlisten eintragen können. Noch ohne Erfolg sind 14 Mannschaften, darunter auch die vier Wildcrad-Teams Cofidis, IAM, NetApp Endura und Bretagne-Séché Environnement. Die französische Cofidis-Equipe wartet übrigens seit 2008 auf einen Etappensieg. Damals siegte Samuel Dumoulin, der mittlerweile für Ag2R fährt, in Nantes. +++

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Gree-Tour of Guangxi (2.UWT, CHN)