Tour Alsace: Tarride gewinnt 1. Etappe

Koch und Dieteren fahren zum Auftakt in die Top Ten

Foto zu dem Text "Koch und Dieteren fahren zum Auftakt in die Top Ten"
Jonas Koch (LKT Brandenburg) | Foto: ROTH

30.07.2014  |  (rsn) - Der Franzose Gregoire Tarride (La Pomme Marseille) hat den verregneten Auftakt der Tour Alsace (Kat. 2.2) gewonnen. Im Sprint zweier Ausreißer ließ er noch 162 Kilometern von Colmar nach Sélestat den Russen Maxim Polokov (Itera Katusha) hinter sich. Durch seinen ersten Saisonerfolg übernahm Tarride auch die Führung in der Gesamtwertung der fünftägigen Rundfahrt.

Den Sprint des Feldes entschied mit 34 Sekunden Rückstand der Franzose Anthony Maldonado für sich. Bester Deutscher war Jonas Koch (LKT Brandenburg) auf Rang acht, gefolgt von Jan Dieteren (Team Stölting). Titelverteidiger Silvio Herklotz (Team STölting) kam mit dem Feld zeitgleich ins Ziel.

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Tro-Bro Léon (1.1, FRA)
  • Giro del Belvedere (1.2U, ITA)
  • Tour of the Alps (2.HC, ITA)