Titelverteidiger Herklotz kommt im Feld ins Ziel

Tour Alsace: Ignatiev gewinnt 2. Etappe, Walsleben Sechster

31.07.2014  |  (rsn) - Dmitriy Ignatiev (Itera – Katusha) hat die 2. Etappe der Tour Alsace (2.2) gewonnen. Der 26 Jahre alte Russe setzte sich über 153 Kilometer von Strasbourg nach Bischoffsheim aus einer fünfköpfigen Spitzengruppe heraus vor dem Niederländer Huub Duyn (de Rijke) und den beiden französischen Nationalfahrern Guillaume Thevenot und Edouard Lauber durch. Fünfter wurde der Norweger Reidar Bohlin Borgersen (Joker).

Sechs Sekunden hinter den Ausreißern sicherte sich der Deutsche Cross-Meister Philipp Walsleben (BKCP – Powerplus) im Sprint des Hauptfeldes den sechsten Platz. Zeitgleich mit Walsleben kam auch Titelverteidiger Silvio Herklotz (Stölting) als Sechzehnter ins Ziel.

Auf den ersten beiden Plätzen des Gesamtklassements gab es keine Änderungen. Der Franzose Grégoire Tarride (La Pomme Marseille 13), der den gestrigen Auftakt gewonnen hatte, liegt weiter sieben Sekunden vor dem Russen Maxim Pokidov (Itera - Katusha). Etappengewinner Ignatiev rückte auf Rang drei vor, 35 Sekunden hinter Tarride. Herklotz hat wie 60 weitere Fahrer auch 51 Sekunden Rückstand auf das Gelbe Trikot.

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine