Neues Aufgabenfeld für den Ex-Profi

Voigt wird „Botschafter" der Kalifornien-Rundfahrt

Foto zu dem Text "Voigt wird „Botschafter
Jens Voigt | Foto: Cor Vos

28.02.2015  |  (rsn) – Jens Voigt wird künftig im Management der Tour of California tätig sein. Wie die Organisatoren des größten Mehretappenrennens der USA ankündigten, soll der 43 Jahre alte Berliner als „Botschafter des Rennens“ diverse Aufgaben übernehmen. So wird Voigt in den Live-Übertragungen auf NBC Sports als Fachmann für die Analysen zuständig sein und an den Zeremonien vor dem Start der Rundfahrt in Sacramento sowie nach den einzelnen Etappen beteiligt sein.

„Wir könnten nicht stolzer und glücklicher sein. Mit Jens werden wir eine bessere Organisation haben“, kommentierte Renn-Direktorin Kristin Bächelchen die Meldung.

Voigt, der Ende der vergangenen Saison seine Profikarriere beendet hatte, wird aber auch selbst in die Pedalte treten und am 16. Mai beim Jedermannrennen starten, das an der Bergankunft am Mount Baldy endet, so später am Tag auch die Profis um den Etappensieg kämpfen werden.

„Ich bin sehr glücklich, nicht nur im Radsport zu bleiben, sondern auch bei den Leuten der Tour of California und in Kontakt mit den Fans zu bleiben“, sagte Voigt, der die Kalifornien-Rundfahrt immer als eines seiner Lieblingsrennen bezeichnet hatte.

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine