Karriere des Deutschen Meisters im Schnelldurchlauf

Buchmann: Klettertalent mit Rundfahrerqualitäten

Foto zu dem Text "Buchmann: Klettertalent mit Rundfahrerqualitäten"
Emanuel Buchmann im Jahr 2011 auf der 5. Etappe der Thüringen-Rundfahrt der U23 | Foto: Cor Vos

29.06.2015  |  (rsn) - Emanuel Buchmann ist seit Martin Reimer im Jahr 2009 der erste Fahrer, der gleich in seinem ersten Profijahr die Deutschen Straßenmeisterschaften gewann. Der 22-jährige Ravensburger deutete bereits 2010 sein großes Talent an, als er Rang drei bei der Flandern-Rundfahrt der Junioren belegte. 2012 schloss sich Buchmann dem deutschen Drittdivisionär Specialized Concept Store an und wurde im selben Jahr Sechster der Heydar Aliyev Anniversary Tour, einer Nachwuchsrundfahrt durch Aserbaidschan.

Nach der Auflösung seines Teams Ende 2012 wechselte der Kletterspezialist zum damals neu gegründeten rad-net Rose Rennstall. In seinen beiden Jahren bei dem auf Initiative des Bundes Deutscher Radfahrer (BDR) ins Leben gerufenen Team fuhr Buchmann diverse Spitzenergebnisse ein, gewann 2014 eine Etappe der Rundfahrt Okolo Jiznich Cech sowie die deutsche Bergmeisterschaft und beeindruckte mit Rang sieben bei der Tour de l'Avenir.

Damit machte er den deutschen Zweitdivisionär Bora-Argon 18 auf sich aufmerksam, wo Buchmann schließlich zur Saison 2015 einen Profivertrag unterschrieb und sich unter anderem mit einem starken Auftritt beim Critérium du Dauphiné sein Tour-Ticket verdiente, ehe er sich am Sonntag den größten Erfolg seiner noch jungen Karriere sicherte.

Der neue Deutsche Meister, der nach 204,8 schweren Kilometern an der Bergstraße die Konkurrenten düpiert hatte, will sich nun auch bei der 102. Frankreich-Rundfahrt beweisen. Als sein großes Tour-Ziel gab Buchmann, der in den Bergen Bora-Kapitän Dominik Nerz zur Seite stehen soll, „durchhalten bis Paris“ vor, und sein Teamchef Ralph Denk ergänzte: „Bitte nicht zu viel erwarten - er ist doch noch so jung.“

Weiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößern
RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine