Ergebnismeldung 28. Thüringen-Rundfahrt der Frauen

Lepistö siegt vor Johansson, Brennauer verteidigt Gelb

Foto zu dem Text "Lepistö siegt vor Johansson, Brennauer verteidigt Gelb"
Lotta Lepistö (Bigla, re.) gewinnt die 4. Etappe der Thüringen-Rundfahrt | Foto: Cor Vos

20.07.2015  |  (rsn) - Lotta Lepistö (Bigla) hat die 4. Etappe der 28. Thüringen-Rundfahrt der Frauen gewonnen. Die Finnin setzte sich nach 116 Kilometern rund um Zeulenroda im Sprint vor der Schwedischen Meisterin Emma Johansson (Orica-AIS) und der Niederländerin Amy Pieters (Team Liv-Plantur) durch. Für die nationale Meisterin im Straßenrennen und Zeifahren war es der erste internationale Erfolg der Saison.

Lisa Brennauer (Velocio-SRAM) wurde Fünfte und behauptete ihr Gelbes Trikot der Gesamtführenden. Die Zeitfahrweltmeisterin liegt 20 Sekunden vor der US-Amerikanerin Lauren Stephens (Tibco). Lepistö (+0:29) verbesserte sich auf Rang drei.

Tageswertung:
1. Lotta Lepistö (Bigla)
2. Emma Johansson (Orica AIS) s.t.
3. Amy Pieters (Liv-Plantur)
4. Jip van den Bos (Parkhotel Vandenburg)
5. Lisa Brennauer (Velocio-SRAM)
6. Joelle Numainville (Bigla)
7. Emily Collins (Tibco)
8. Sofie De Vuyst (Lensworld.eu)
9. Kimberley Wells
10. Elise Delzenne (Velocio-SRAM)

Gesamtwertung:
1. Lisa Brennauer (Velocio-SRAM)
2. Lauren Stephens (Tibco) +0:20
3. Lotta Lepistö (Bigla) +0:29
4. Emma Johansson (Orica AIS) +0:31
5. Karol-Ann Canuel (Velocio-SRAM) +0:42

Ausführliche Meldung folgt.


RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Tour of Oman (2.HC, OMN)
  • Le Tour de Filipinas (2.2, PHL)