Ergebnismeldung 5. USA Pro Challenge

Phinney stürmt zum ersten Sieg seit seinem Comeback

Foto zu dem Text "Phinney stürmt zum ersten Sieg seit seinem Comeback"
Taylor Phinney (BMC) hat den Auftakt der 5. USA Pro Challenge gewonnen. | Foto: Cor Vos

17.08.2015  |  (rsn) – Taylor Phinney (BMC) hat zum Auftakt der 5. USA Pro Challenge in Colorado den ersten Sieg nach seinem Comeback eingefahren. Der 25-jährige US-Amerikaner setzte sich auf der 1. Etappe über 156 Kilometer mit Start und Ziel in Steamboat Springs nach einer Attacke kurz vor dem Ziel vor seinen Landsleuten Kiel Reijnen (UnitedHealthcare) und Brent Bookwalter (BMC) durch.

Phinney, der nach seinem schlimmen Sturz bei den US-Meisterschaften 2014 15 Monate aussetzen musste und erst zur Tour of Utah Anfang August zurückkehrte, führt auch die Gesamtwertung der siebentägigen Rundfahrt an.

Tageswertung:
1. Taylor Phinney (BMC)
2. Kiel Reijnen (UnitedHealthcare)
3. Brent Bookwalter (BMC)
4. Ryan Anderson (Optum)
5. Gavin Mannion (Jelly Belly)
6. Logan Owen (Axeon)
7. Julian Arredondo (Trek)
8. Ivan Rovny (Tinkoff-Saxo)
9. Toms Skujins (Hincapie)
10. Damiano Caruso (BMC)

Gesamtwertung:
1. Taylor Phinney (BMC)
2. Kiel Reijnen (UnitedHealthcare)
3. Brent Bookwalter (BMC)
4. Ryan Anderson (Optum)
5. Gavin Mannion (Jelly Belly)

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine