Ergebnismeldung Tour of Alberta

Arndt muss sich nur Matthews geschlagen geben

Foto zu dem Text "Arndt muss sich nur Matthews geschlagen geben"
Für Nikias Arndt (Giant-Alpecin) läust es bei der Eeneco Tour noch nicht rund. | Foto: Cor Vos

03.09.2015  |  (rsn) - Nikias Arndt (Giant-Alpecin) hat auf der 2. Etappe der Tour of Alberta (2.1) seinen ersten Saisonerfolg nur knapp verpasst. Der 23-Jährige musste nach 171,6 Kilometern rund um Grande Prairie nur dem Australier Michael Matthews (Orica Greenedge) den Vortritt lassen, der mit seinem fünften Saisonsieg auch die Führung in der Gesamtwertung übernahm.

Während der Russe Alexey Tsatevich (Katusha) Rang drei in der Tageswertung einnahm, fuhr der Ire Sam Bennett für das deutsche Team Bora-Argon 18 auf Rang fünf.

Tageswertung:
1. Michael Matthews (Orica GreenEdge)
2. Nikias Arndt (Giant-Alpecin) s.t.
3. Alexey Tsatevich (Katusha)
4. Travis McCabe (Smartstop)
5. Sam Bennett (Bora-Argon 18)

Gesamtwertung:
1. Michael Matthews (Orica Greenedge)
2. Marco Coledan (Trek) s.t.
3. Christian Meier (Orica GreenEdge)
4. Bauke Mollema (Trek)
5. Adam Yates (Orica GreenEdge)

 

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • La Vuelta ciclista a España (2.UWT, ESP)