Heute kurz gemeldet

LottoNL-Jumbo bei Tour of Britain nur noch zu Viert

Foto zu dem Text "LottoNL-Jumbo bei Tour of Britain nur noch zu Viert"
Moreno Hofland hat seinem Team LottoNL-Jumbo den ersten Saisonsieg beschert. | Foto: Cor Vos

07.09.2015  |  (rsn) - Das Team LottoNL-Jumbo hat auf der 2. Etappe der Tour of Britain gleich zwei Fahrer verloren. Sprinter Moreno Hofland musste das Rennen wegen einer Rückenverletzung aufgeben und sein niederländischer Landsmann Brian Bulgac wurde nach einem Sturz zur Untersuchung ins Krankenhaus gebracht.

+++

Rick Zabel (BMC)
hat die Tour of Britain bereits während der ersten Etappe krankheitsbedingt verlassen müssen. Dies teilte er via Twitter mit. Im Vorjahr noch konnte Zabel bei der Tour of Britain seine besten Saisonergebnisse einfahren.

+++

Guillaume van Keirsbulck hat seinen auslaufenden Vertrag bei Etixx-Quick Step um einen Jahr verlängert. Dies teilte der belgische WorldTour-Rennstall am Montag mit.

 

Weiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößern
RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • La Vuelta ciclista a España (2.UWT, ESP)