BDR gibt WM-Aufgebote bekannt

Degenkolb, Greipel und Martin führen deutschen Kader an

Foto zu dem Text "Degenkolb, Greipel und Martin führen deutschen Kader an"
Christian Knees, Simon Geschke, Tony Martin und André Greipel stehen auch 2015 im WM-Aufgebot | Foto: Cor Vos

10.09.2015  |  (rsn) - Mit John Degenkolb (Giant-Alpecin), André Greipel (Lotto Soudal) und Tony Martin (Etixx Quick Step) an der Spitze tritt die Deutsche Nationalmannschaft bei der WM in Richmond 20 bis 28. September) an. Dies gab der Bund Deutscher Radfahrer am Donnerstag bekannt.

Im Zeitfahren wird Martin versuchen, seinen vierten WM-Titel einzufahren, zweiter BDR-Starter wird Nikias Arndt (Giant-Alpecin) sein.

Im Straßenrennen werden sich Degenkolb und Greipel die Kapitänsrolle teilen. Neben Martin komplettieren Simon Geschke, Johannes Fröhlinger (beide Giant-Alpecin), Christian Knees (Sky), Marcel Sieberg (Lotto Soudal), Paul Voß (Bora-Argon 18) und Paul Martens (LottoNL-Jumbo) das Aufgebot.

In die U23-Auswahl wurden Lennard Kämna, Nils Politt (beide Stölting), Jan Dieteren (Leopard), Maximilian Schachmann (AWT GreenWay) und Jonas Koch (rad net Rose) berufen. Im Zeitfahren sind Kämna und Schachmann mit von der Partie.

Bei den Frauen dürfen im Zeitfahren gleich vier Athletinnen an den Start. Neben der automatisch qualifizierten Titelverteidigerin Lisa Brennauer und Europameisterin Mike Kröger werden noch Trixi Worrack (alle Velocio-SRAM) und Corinna Lechner (SV Altenburg) an den Start gehen.

Brennauer und Worrack zählen auch zum siebenköpfigen Kader für das Straßenrennen. Sie werden unterstützt von Charlotte Becker (Hitec), Kathrin Hammes (Tibco), Romy Kasper (Boels Dolmans), Claudia Lichtenberg (Liv Plantur) und Stephanie Pohl (RSC Cottbus).

Die Junioren werden im Zeitfahren durch Leo Appelt und Max Singer vertreten. Im Straßenrennen kommen noch Patrick Haller, Max Kanter, Martin Salmon und Georg Zimmermann hinz. Die Juniorinnen setzen auf Lisa Neumüller, Lena Ostler, Liane Lippert und Christa Riffel, die auch im Einzelzeitfahren an den Start gehen wird.

 

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • EuroEyes Cyclassics Hamburg (1.UWT, GER)
  • La Vuelta ciclista a España (2.UWT, ESP)
  • Radrennen Männer

  • Baltic Chain Tour (2.2, EST)
  • PostNord Danmark Rundt - Tour (2.HC, DEN)
  • Schaal Sels Merksem/ Johan (1.1, BEL)
  • Colorado Classic (2.HC, USA)