Ergebnismeldung Straßen-WM in Richmond

Velocio-SRAM gewinnt Teamzeitfahren der Frauen

Foto zu dem Text "Velocio-SRAM gewinnt Teamzeitfahren der Frauen"
Velocio-SRAM hat in Richmond die Goldmedaille im WM-Teamzeitfahren gewonnen. | Foto: Cor Vos

20.09.2015  |  (rsn) – Velocio-SRAM hat zum Auftakt der 82. Straßenweltmeisterschaften in Richmond im US-amerikanischen Bundesstaat Virginia das Teamzeitfahren gewonnen und sich damit zum vierten Mal in Folge in dieser Disziplin die Goldmedaille gesichert.

Das sechsköpfige Aufgebot mit den drei Deutschen Lisa Brennauer, Trixi Worrack und Mieke Kröger setzte sich über 38,8 Kilometer in einem dramatischen Duell mit sechs Sekunden Vorsprung vor der niederländischen Boels-Dolmans-Equipe durch. Bronze ging mit 56 Sekunden Rückstand an Rabobank Liv, das zweite niederländische Team im Wettbewerb.

„Ich bin so froh, dass wir heute gewonnen haben. Unsere Gegnerinnen sind immer stärker und stärker geworden, wie wir in den Weltcups feststellen mussten. Wir mussten heute kämpfen und am Ende war es so eng“, sagte Brennauer, die sich über ihre dritte Goldmedaille in einem Teamzeitfahren freuen durfte, in einer ersten Reaktion im Ziel. Worrack war als einzige aus dem heutigen Aufgebot bei allen vier Titelgewinnen dabei.

Endergebnis:
1. Velocio-SRAM
2. Boels Dolmans +0:06
3. Rabobank Liv +0:56
4. Wiggle Honda +1:10
5. Twenty 16 +2:05
6. UnitedHealthcare +2:51
7. Orica-AIS +2:54
8. BTC City Lubljana +3:03
9. Optum +3:21
10.Hitec +3:32
11.Tibco +3:59
12.Pepper Palace +5:23
13.BMW+6:38

Ausführliche Meldung folgt.

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine