Endstand nach zehn Entscheidungen

Medaillenspiegel der Straßen-WM 2015 in Richmond

Foto zu dem Text "Medaillenspiegel der Straßen-WM 2015 in Richmond"
Das Logo der WM 2015 in Richmond (USA).|

27.09.2015  |  (rsn) - Der Radsportweltverband UCI führt erstmals bei Straßenweltmeisterschaften eine offizielle Nationenwertung. Vorbild dafür sind die Olympischen Spiele, wie UCI-Präsident Brian Cookson vor Beginn der 82. Auflage der Welt-Titelkämpfe angekündigt hatte. Die erfolgreichste Nation wird am Ende der WM mit einer Trophäe ausgezeichnet.





Der Medaillenspiegel nach allen zehn Wettbewerben:

   
    Land         Gold   Silber  Bronze  Anzahl
1. USA 2 3 2 7
2. Deutschland 1 1 2 4
2. Frankreich 1 1 2 4
4. Dänemark 1 - 1 2
5. Großbritannien 1 - - 1
5. Österreich 1 - - 1
5. Neuseeland 1 - - 1
5. Weißrussland 1 - - 1
5. Slowakei 1 - - 1
9. Italien - 2 - 2
9. Niederlande - 2 - 2
11. Australien - 1 1 2
13. Polen - - 1 1
13. Litauen - - 1 1
RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Tour du Limousin - Nouvelle (2.1, FRA)
  • Baltic Chain Tour (2.2, EST)
  • PostNord Danmark Rundt - Tour (2.HC, DEN)
  • Colorado Classic (2.HC, USA)