Giant-Alpecin verweigert (noch) die Freigabe

Kittel vor Wechsel zu Etixx-Quick-Step?

Foto zu dem Text "Kittel vor Wechsel zu Etixx-Quick-Step?"
Marcel Kittel: Steht doch der Abschied von Giant-Alpecin bevor? | Foto: Cor Vos

30.09.2015  |  (rsn) - Als Gerücht machte der bevorstehende Transfer schon seit einigen Tagen die Runde. Doch nun wird es konkreter. Wie Het Nieusblad in ihrer heutigen Ausgabe vermeldet, ist der Wechsel von Marcel Kittel zum Etixx-Quick-Step-Team und seinem Freund Tony Martin fast sicher.

Der vierfache Tour-Etappensiger des vergangen Jahres habe mit Teamchef Patrick Lefevere eine Vereinbarung geschlossen, heißt es. Wie radsport.news.com aber aus sicherer Quelle erfuhr, fehlt Kittel noch die Freigabe seines bisherigen Rennstalls Giant-Alpecin, an den er vertraglich noch bis Ende 2016 gebunden ist. Die soll laut Het Nieusbladaber nur eine Frage von Tagen sein.

Der deutsche Sprintstar und Lefevere sollen sich auf einen Zweijahresvertrag verabredet haben. Kittel soll Mark Cavendish ersetzen, der kommende Saison zu MTN-Qhubeka wechselt.

In diesem Jahr war es zwischen Kittel und dem deutschen Rennstall Giant-Alpecin zum Zerwürfnis gekommen, weil der Erfurter nicht für die Tour de France nominiert worden war.  Als Begründung gab das Team an, Kittel sei nach seiner hartnäckigen Viruserkrankung im Frühjahr nicht in Form gekommen, was der Profi aber bestreitet.

Etixx-Quick-Step will heute um 11 Uhr auf einer Pressekonferenz in Gent einen weiteren Co-Sponsor präsentieren. Dabei soll es sich um eine große deutsche Einzelhandelskette handeln.

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Tour du Limousin - Nouvelle (2.1, FRA)
  • Baltic Chain Tour (2.2, EST)
  • PostNord Danmark Rundt - Tour (2.HC, DEN)
  • Colorado Classic (2.HC, USA)