Ergebnismeldung 44. Tour de Vendée

Laporte sorgt für zweiten Cofidis-Sieg an einem Tag

Foto zu dem Text "Laporte sorgt für zweiten Cofidis-Sieg an einem Tag"
Christophe Laporte (Cofidis) hat bei der 44. Tour de Vendée (1.1) seinen ersten Profisieg eingefahren. | Foto: Cor Vos

04.10.2015  |  (rsn) – Christophe Laporte hat bei der 44. Tour de Vendée (1.1) seinen ersten Profisieg eingefahren und seinem Cofidis-Team den zweiten Erfolg an diesem Sonntag und den zwanzigsten in diesem Jahr beschert.

Nachdem sein schwedischer Teamkollege Jonas Ahlstrand in Belgien die letzte Etappe der Tour de l'Eurométropole (2.1) für sich entschieden hatte, zog der 22-jährige Franzose in seiner Heimat nach und ließ nach 201,1 Kilometern von Olonne sur Mer nach La Roche Sur Yon im Massensprint den Weißrussen Yauheni Hutarovych (Bretagne-Séché) und den Belgier Thomas Sprengers (Topsport Vlaanderen) hinter sich.

Endergebnis:
1. Christophe Laporte
2. Yauheni Hutarovych (Bretagne-Séché) s.t.
3. Thomas Sprengers (Topsport Vlaanderen)
4. Arnaud Démare (FDJ)
5. Baptiste Planckaert (Roubaix)

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine