U23-Vizemeister kommt von Stölting

Backofen zweiter Neuzugang bei Kuota-Lotto

Foto zu dem Text "Backofen zweiter Neuzugang bei Kuota-Lotto"
Moritz Backofen (Team Stölting) fährt 2016 für Kuota-Lotto | Foto: Cor Vos

13.10.2015  |  (rsn) – Nach Luca Henn hat das Team Kuota-Lotto mit Moritz Backofen (Team Stölting) einen zweiten Neuzugang für die Saison 2016 gemeldet. Der 20-jährige Allrounder mit Stärken am Berg machte in der abgelaufenen Saison vor allem mit seinem zweiten Platz bei den deutschen U23-Meisterschaften auf sich aufmerksam.

“Kuota-Lotto war meine erste Anlaufstelle für die kommende Saison. Sie haben gezeigt, dass sie eine gute Infrastruktur haben und sich um junge Talente kümmern“, kommentierte Backofen seinen Wechsel.

Auch Teamchef Florian Monreal zeigte sich zufrieden, dass die Verpflichtung der deutschen Nachwuchshoffnung geklappt hat. “Mit Moritz haben wir einen unsere Wunschkandidaten erhalten. Wir wollen ihn weiter gut ausbilden und mit ihm die starken Ergebnisse der Saison 2015 bestätigen“, sagte Monreal.

 

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine