Fakten und Gerüchte zur Strecke 2016

Führt die Tour rechts- oder linksrum durch Frankreich?

Von Joachim Logisch

Foto zu dem Text "Führt die Tour rechts- oder linksrum durch Frankreich?"
Der Mont Ventoux gehört 2016 ziemlich sicher zur Tour.| Foto: Cor Vos

14.10.2015  |  (rsn) - Links- oder rechtsrum? Das ist bei der kommenden Tour de France (2. - 24. Juli) die Frage! Geht es nach dem Wechselmodus der letzten Jahre, müssten 2016 die Alpen vor den Pyrenäen auf dem Programm stehen. Doch einiges spricht dafür, dass die Tour - wie in diesem Jahr - wieder gegen den Uhrzeigersinn durch Frankreich zieht. Erstaunlich, wie wenig bisher über die Streckführung durchgesickert ist, die am kommenden Dienstag (20. Okt.) offiziell in Paris vorgestellt werden soll!

Radsport-news.com hat zusammengetragen, was wir schon definitiv wissen und welche Gerüchte kursieren!

Sicher ist
- die 103. Ausgabe des schwersten Etappenrennens der Welt startet am 2. Juli am Mont-Saint-Michel in der Normandie mit der 1. Etappe über 188 Kilometer nach Utah Beach - Saint-Marie-du-Mont.
- am zweiten Tag geht es von Saint Lo nach Cherbourg-Octeville (182 km).
- die 3. Etappe startet in Granville.
- auch das Finale nach 21. Etappen auf den Champs-Elysées am 24. Juli steht fest.

Wahrscheinlich ist
- am 14. Juli, dem französischen Nationalfeiertag, endet die 12. Etappe auf dem Mont Ventoux. Das meldet die französische Tageszeitung "La Provence". Demnach könnte der Start wie bei der ersten Bergankunft 1965 in Montpellier erfolgen und die meist frequentierte Route über Bedoin nehmen.
- auch ein Einzelzeitfahren von Bourg-Saint-Andéol nach Vallon-Pont-d'Arc scheint gesichert. Wobei das "Source Magazin" Sonntag, den 17. Juli als Termin nennt, während die gewöhnlich sehr gut informierte  Website "velowire.com" und velopeloton-cycling-pyrenees.bike" Freitag, den 15. Juli, angeben.
- auch Morzine (11. Etappe / 13. Juli oder 20. Etappe / 23. Juli) dürfte, in welcher Form auch immer, ein Etappenort sein.    

Das sind die Gerüchte
Variante 1:
Das "Source Magazin" glaubt, dass die Streckenführung dem traditionellen Wechsel folgt, und beschreibt eine Route, die zuerst über Fontainebleau, Reims einem Einzelzeitfahren in Verdun, Bourges, Autun, Lyon in die Alpen führt. Für diese Variante spricht neben des Richtungswechsels auch, dass Mure auf der Route Napoleon ein Etappenankunft sein soll, was während der letzten Tour diskutiert wurde. Der erste Ruhetag wird nicht angegeben, der zweite soll in der Nähe von Carcassone anstehen. Über den Lac de Payolle und Lourdes soll dann ein Zugtransfer von Pau nach Rambouillet erfolgen. Ein Indiz könnte hier auch sein, dass 2016 die neue TGV-Strecke von Pau nach Paris fertig werden soll.

Variante 2:
"velowire.com" und velopeloton-cycling-pyrenees.bike" beschreiben eine Strecke, die wieder gegen den Uhrzeigersinn verläuft. Der erste Ruhetag soll in der Schweizer Hauptstadt Benn sein, der zweite in Andorra. Dafür spricht, dass Tourchef Christian Prudhomme schon im Januar 2015 mit Andorras Touristik-Minister Francesc Camp eine entsprechende Vereinbarung unterschrieb. Allerdings wurde kein Datum genannt, so dass Andorra auch der erste Ruhetag der Tour sein könnte - wenn das Rennen zuerst die Pyrenéen ansteuern würde...

Die Strecke von "velowire.com" und velopeloton-cycling-pyrenees.bike" weist zwar noch Lücken auf. Sollten die Websites aber recht haben, könnte die Tour 2016 wie folgt aussehen:

1. Etappe (2. Juli)
Le Mont-Saint-Michel - Utah Beach Sainte-Marie-du-Mont (188 km)

2. Etappe (3. Juli)
Saint-Lô - Cherbourg-Octeville

3. Etappe (4. Juli)
Granville - Angers

4. Etappe (5. Juli)
Saumur - Limoges  

5. Etappe (6. Juli)
Limoges - Le-Lioran (Bergankunft)

6. Etappe (7. Juli)
Aurillac - ???

7. Etappe (8. Juli)
Pau  - ???

8. Eappe (9. Juli)
Pau - Loudenvielle

9. Etappe (10. Juli)
Val d’Aran - Andorra

11. Juli
Ruhetag in Andorra

10. Etappe (12. Juli)
Andorra - Revel

11. Etappe (13. Juli)
Carcassonne - Montpellier

12. Etappe (14. Juli)         
Montpellier - Mont Ventoux

13. Etappe (15. Juli)
Bourg-Saint-Andéol - Vallon-Pont-d’Arc

14. Etappe (16. Juli)
Montélimar - ????

15. Etappe (17. Juli)
??? - ???

16. Etappe (18. Juli)
??? - Bern (Schweiz)

19. Juli
Ruhetag in Bern

17. Etappe (20. Juli)
Bern - Finhaut-Emosson (Schweiz)

18. Etappe (21. Juli)
Megève und Sallanches

19. Etappe (22. Juli)
??? - Saint-Gervais-Mont-Blanc

20. Etappe (23. Juli)
Saint-Gervais-les-Bains - Morzine

21. Etappe (24. Juli)
Chantilly - Paris Champs-Elysées

Weiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößern
RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Gree-Tour of Guangxi (2.UWT, CHN)