Heute kurz gemeldet

Boonen aus Krankenhaus entlassen, Barry Markus zu Roompot

Foto zu dem Text "Boonen aus Krankenhaus entlassen, Barry Markus zu Roompot"
Tom Boonen (Etixx Quick Step) | Foto: Cor Vos

15.10.2015  |  (rsn) - Gute Nachrichten für Tom Boonen: Wie sein Etixx-Team am Nachmittag meldete, konnte der Belgier heute an seinem 35. Geburtstag das Krankenhaus in Abu Dhabi verlassen. Nach einem am Vormittag durchgeführten CT-Scan erhielt Boonen von den Ärzten die Erlaubnis, nach Hause zu fliegen. Vor seiner Rückkehr wird er allerdings mit seiner Partnerin Lore noch einige Tage in Abu Dhabi verbringen. Wie Etixx-Teamarzt Yvan Vanmol erklärte, wird Boonen zwar noch einige Wochen unter ärztlicher Beobachtung stehen und pausieren müssen. Danach aber könne er mit der Vorbereitung auf die Saison 2016 beginnen. Boonen war auf der 2. Etappe der Abu Dhabi Tour gestürzt und hatte sich dabei eine Fraktur des Schläfenbeins zugezogen.

+++

Das niederländische Team Roompot hat sich die Dienste von Sprinter Barry Markus gesichert. Der 24-jährige Niederländer stand bis dato in Diensten von LottoNL-Jumbo und konnte in diesem Jahr einen zweiten Platz bei Dwars door Drenthe (1.1) einfahren. Das gleiche Resultat gelang ihm im Vorjahr bei Rund um Köln.

+++

Lampre-Merida hat den Japaner Yukia Arashiro verpflichtet. Wie der italienische Rennstall meldete, erhielt der 31-jährige Japaner einen Einjahresvertrag. Arashiro kommt vom französischen Zweitdivisionär Europcar, für den er seit 2009 fuhr. Er gewann 2012 die Tour du Limousin und wurde im Jahr zuvor Asienmeister sowie zweimal Japanischer Meister auf der Straße.

Weiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößern
RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine