Routinier bleibt bis Ende 2016

Wegmann der sechste Deutsche bei Cult Energy-Stölting

Foto zu dem Text "Wegmann der sechste Deutsche bei Cult Energy-Stölting"
Fabian Wegmann und Linus Gerdemann | Foto: radsport-news.com

15.10.2015  |  (rsn) – Das Team Cult Energy-Stölting Group hat nun auch offiziell bestätigt, dass Fabian Wegmann in der kommenden Saison für den Zweitdivisionär an den Start gehen wird. Der 35-Jährige war bereits bei der Bekanntgabe der Fusion von Cult Energy und Stölting Ende August in Gelsenkirchen mit von der Partie gewesen.

Der dreimalige Deutsche Meister geht in seine bereits 15. Profi-Saison und soll beim deutsch-dänischen Team vor allem die jungen Talente führen, aber auch selbst noch das eine oder andere Ergebnis einfahren.

“Mit den Neuverpflichtungen sind wir noch stärker als 2015“, so Wegmann, der bereits in der abgelaufenen Saison führ Cult Energy fuhr. “Ich bin mir sicher, dass wir auch mehr Erfolge einfahren werden und ich hoffe, dass ich dabei eine wichtige Rolle spielen werde.“

Neben Linus Gerdemann, Lennard Kämna, Thomas Koep, Sven Reutter und Jonas Tenbrock ist der Münsteraner der sechste Deutsche im Team.

 

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine