Polnischer Zweitdivisionär plant für 2016

CCC Sprandi holt Ponzi als Ersatz für Bole

Foto zu dem Text "CCC Sprandi holt Ponzi als Ersatz für Bole"
Simone Ponzi fährt künftig für CCC Sprandi. | Foto: Cor Vos

17.10.2015  |  (rsn) - Nach dem Weggang von Grega Bole musste sich der polnische Zweitdivisionär CCC Sprandi nach einem neuen Sprinter umschauen. Die Suche dauerte nicht lang: Am Samstag gab CCC die Verpflichtung von Simone Ponzi bekannt.

Der 27-jährige Italiener stand in dieser Saison beim Team Southeast unter Vertrag, wo er mit zahlreichen Top-10-Platzierungen auf sich aufmerksam machte. Allerdings konnte der Klassiker-Spezialist kein einziges Rennen gewinnen. In der zweiten Saisonhälfte glänzte Ponzi mit Rang zwei beim GP Ouest France-Plouay, bei den italienischen Herbst-Eintagesrennen Tre Valli Varesine, Coppa Sabatini und GP Bruno Beghelli belegte er jeweils den vierten Platz.

„Ponzi erinnert an Bole. Er ist kein reiner Sprinter, aber auf der Zielgeraden ist er sehr schnell und in den nicht so ganz schweren Anstiegen kann er auch mit den Kletterern mithalten. Dazu kommt noch die Tatsache, dass er, so wie Bole, bei den WorldTour-Rennen schon viel Erfahrung gesammelt hat“, erklärte Piotr Wadecki, Manager der einzigen polnischen Equipe.

Seine Laufbahn startete Ponzi 2009 bei Lampre 2009, nach drei Jahren wechselte er zum Team Astana, um 2014 bei Neri Sottoli anzuheuern. Bis dato konnte der U23-Straßen-Vizeweltmeister von 2008 sieben Profi-Siege feiern. Zwei Mal entschied er den GP Nobili Rubinetterie (2011, 2014) für sich, außerdem war Ponzi auch unter anderem beim Dwars door Drenthe (2014) sowie auf einer Etappe der Burgos-Rundfahrt (2013) erfolgreich.

Bole wird eine Verbindung zu seinem früheren Team Nippo-Vini Fantini nachgesagt. Zu einem Vertragsabschluss kam es jedoch noch nicht. Als Neuzugänge beim CCC Sprandi standen bereits der Spanier Victor de la Parte (von Vorarlberg) und der Österreicher Felix Großschartner (Felbmayr-Simplon Wels) fest.

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Gree-Tour of Guangxi (2.UWT, CHN)