"Weichen für erfolgreiche Saison sind gestellt"

Ur-Krostitzer-Giant holt Tim Reske und Erik Bothe

Foto zu dem Text "Ur-Krostitzer-Giant holt Tim Reske und Erik Bothe"
Das Team Ur-Krostitzer-Giant | Foto: Ur-Krostitzer-Giant / Michaela K.

31.10.2015  |  (rsn) – Das Elite-Team Ur-Krostitzer-Giant, das für 2017 den Aufstieg in den Continental-Bereich anpeilt, rüstet schon zur kommenden Saison auf. So teilte Teamchef Renzo Wernicke gegenüber radsport-news.com mit, dass man mit Tim Reske (LKT Brandenburg) und Erik Bothe (MLP Team Bergstraße) zwei junge Sprinter mit Continental-Erfahrung unter Vertrag genommen habe.

“Stand jetzt haben wir fünf Neuzugänge. Einen letzten Platz halten wir noch offen. Wenn sich etwas auf dem Transfermarkt tut, dann werden wir noch einmal tätig“, so Wernicke, der zudem bekannt gab, dass man in der kommenden Saison einen zweiten Sportlichen Leiter beschäftigen werde. Namen wollte der Teamchef allerdings nicht nennen.

“Wir haben für die kommende Saison für das Team noch einmal bessere Bedingungen und Strukturen geschaffen“, meinte Wernicke, der sein Team in der kommenden Saison auch UCI-Rennen in Polen, Tschechien und Dänemark an den Start schicken wird. “Die Weichen für ein erfolgreiches Jahr sind gestellt“; so Wernicke abschließend.

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine