RSN-Rangliste, Platz 87: Tom Wirtgen

Im U23-Bereich in Luxemburg das Maß der Dinge

Foto zu dem Text "Im U23-Bereich in Luxemburg das Maß der Dinge"
Tom Wirtgen (Leopard) | Foto: Team Leopard

02.11.2015  |  (rsn) – Dass Tom Wirtgen (Leopard) zu den großen Talenten in seiner luxemburger Heimat zählt, verrät vor allem der Blick auf die nationalen Titelkämpfe. Dort konnte der 19-Jährige sich sowohl im Zeitfahren als auch im Straßenrennen der Klasse U23 den Sieg sichern. Im jeweils gemeinsam mit dem Profis ausgetragenen Rennen fuhr er im Zeitfahren die drittbeste Zeit und belegte im Straßenrennen Rang fünf.

“Ich bin ganz zufrieden mit meiner Saison. Ich habe mein Diplom abgeschlossen und hatte fünf Siege, darunter zwei Meistertrikots“, blickte der Dippacher gegenüber radsport-news.com auf 2015 zurück. Aber auch außerhalb seiner Heimat hatte Wirtgen Grund zum Jubeln. So gewann er je eine Etappe der Tour de Moselle und der Oder-Rundfahrt.

Das große Highlight war für die Nachwuchshoffnung aber ein anderes. “Bei der Luxemburg-Rundfahrt am Start zu stehen und im Prolog Rang 30 herauszufahren war etwas Besonderes für mich“, so der Luxemburger, der seine einzig große Enttäuschung der Saison im U23-Straßenrennen der WM in Richmond verkraften musste. “Dort hatte ich zwei Defekte“, erklärte Wirtgen, weshalb es am Ende nur zu Rang 129 reichte.

Die kommende Saison wird er wieder für das Team Leopard bestreiten. “Ich fühle mich wohl in der Mannschaft und freue mich auf 2016. Ich werde im Winter hart trainieren, um mich weiter zu entwickeln“, so Wirtgen abschließend.

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Binck Bank Tour (2.UWT, INT)
  • Radrennen Männer

  • Czech Cycling Tour (2.1, CZE)
  • Arctic Race of Norway (2.HC, NOR)
  • Fyen Rundt - Tour of Funen (1.1, DEN)
  • Puchar Uzdrowisk Karpackich (1.2, POL)
  • La Poly Normande (1.1, FRA)
  • The Larry H.Miller Tour of (2.HC, USA)