Heute kurz gemeldet

Boivin zu israelischem Academy-Team, Gazprom wird RusVelo-Hauptsponsor

Foto zu dem Text "Boivin zu israelischem Academy-Team, Gazprom wird RusVelo-Hauptsponsor "
Guillaume Boivin setzt seine Karriere in Isreal fort. | Foto: Cor Vos

06.11.2015  |  (rsn) - Guillaume Boivin wird im kommenden Jahr das israelische Cycling Academy-Team verstärken. Wie der Continental-Rennstall meldete, unterschrieb der Kanadische Meister einen Zweijahresvertrag. Der 26-jährige Boivin bringt WorldTour-Erfahrung ins Team, das zur Saison 2017 den Aufstieg in die zweite Liga des Radsports plant. 2013 und 2014 stand er bei Garmin unter Vertrag, musste Ende der vergangenen Saison aber zum kleinen US-Team Optum wechseln, nachdem er in Folge der Fusion von Garmin mit Cannondale keinen Platz im neuen Aufgebot erhalten hatte.

+++

Der Energiekonzern Gazprom wird ab der kommenden Saison ein Hauptsponsor beim Zweitdivisionär RusVelo. Das kündigte der russische Sportminister Vitaly Mutko in dieser Woche an. Gazprom unterstützt derzeit bereits den Katusha-Rennstall und trat bereits früher als Sponsor bei RusVelo auf.

+++

Mit der Verpflichtung von Antonio Pedrero hat das spanische Movistar-Team seine Personalplanungen für die kommende Saison abgeschlossen. Der 24-jährige Spanier unterschrieb für zunächst zwei Jahre beim Rennstall von Alejandro Valverde und Nairo Quintana und ist nach Carlos Betancur (Ag2R), Nelson Oliveira (Lampre-Merida), Jorge Arcas und Daniel Moreno (Katusha) der fünfte Neuzugang. Das Team verlassen werden Beñat Intxausti (Sky), Eros Capecchi (Astana), John Gadret, Igor Anton, Enrique Sanz (alle Ziel unbekannt) und Pablo Lastras (Rücktritt).

+++

Noch vor der offiziellen Bekanntgabe durch den Radsportweltverband UCI haben mehrere Teams bestätigt, dass sie ihre Lizenzen für 2016 erhalten haben. Das niederländische LottoNL-Jumbo-Team wird auch nächstes Jahr der WorldTour angehören, während Caja Rural aus Spanien und Wanty-Groupe Gobert aus Belgien – das neue Team von Björn Thurau - wie bisher in der zweiten Liga beheimatet sein werden.

+++

Mark Cavendish hat für seine Verdienste um den Radsport von der Universität von Chester einen Ehrendoktor erhalten. Der 30 Jahre alte Sprinter, der in der kommenden Saison für den südafrikanischen Zweitdivisionär Data Dimension starten wird, war eine von elf Personen, die vom Duke of Westminster, dem Kanzler der Universität, ausgezeichnet wurden. "Ich fühle mich sehr geehrt, diese [Auszeichnung] von der University of Chester zu erhalten", sagte Cavendish, der nun einen Doktorgrad der Naturwissenschaften trägt, im Gespräch mit der BBC.

+++

Martin Weiss geht beim Team Tirol 2016 in seine bereits siebte Saison. Wie der 24-Jährige auf Anfrage von radsport-news.com bestätigte, hat er seinen Vertrag um ein weiteres Jahr verlängert. Der Sprintspezialist fährt seit 2010 für den österreichischen Continental-Rennstall.

Weiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößern
RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Grand Prix Chantal Biya (2.2, CMR)
  • Kampioenschap van Vlaanderen (1.1, BEL)
  • Okolo Slovenska / Tour de (2.1, SVK)
  • Olympia´s Tour (2.2U, NED)