Vorjahressieger Weber wird Zweiter

Vanthourenhout gewinnt den Lorscher Citycross

Foto zu dem Text "Vanthourenhout gewinnt den Lorscher Citycross "
Dieter Van Thourenhout (Subweb Napoleon) hat den Citycross in Lorsch gewonnen. | Foto: M. Deines / PROMEDIAFOTO

08.11.2015  |  (rsn) – Dieter Vanthourenhout (Subweb Napoleon) hat den Citycross in Lorsch gewonnen. Der Belgier ließ am Sonntag Vorjahressieger Sascha Weber (Veranclassic Doltcini) aus Saarbrücken und den Schweizer Simon Zahner (EKZ), den Zweiten der letztjährigen Ausgabe, hinter sich.

"Es war ein total offenes Rennen, Simon und Sascha fuhren enorm stark. An der letzten Hürde konnte ich mich ein wenig absetzen. Es war ein höllisch schnelles Rennen. Ich freue mich, gewonnen zu haben", kommentierte der 30-jährige Vanthourenhout seinen Erfolg.

Im Frauenrennen setzte sich die Tschechin Pavla Havlikoava (Project Cross) mit 36 Sekunden Vorsprung vor der Berlinerin Jessica Lambracht (Stevens) durch. Dritte wurde die Österreicherin Nadja Geigl (Focus CX).

Später mehr

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • La Vuelta ciclista a España (2.UWT, ESP)