Meisens Cross-Blog

Ab Mitte Dezember möchte ich konstant stark fahren

Von Marcel Meisen

Foto zu dem Text "Ab Mitte Dezember möchte ich konstant stark fahren"
Marcel Meisen (Kuota Lotto) | Foto: Cor Vos

13.11.2015  |  (rsn) – Die Cross-Saison ist nun schon einige Wochen alt, Zeit ein erstes Fazit zu ziehen. Mit dem Weltcup und den kleineren Rennen bin ich bis dato zufrieden. So konnte ich etwa den C1-Wettbewerb in Slany nach einer Attacke in der letzten Runde gewinnen.

Dass ich beim Weltcup in Valkenburg den Sprung in die Top Ten verpasste, lag auch daran, dass ich auf der letzten Runde im Kampf um Platz sieben an einem Zuschauer hängen geblieben war. Bei den Superprestige-Rennen konnte ich bisher noch nicht mit einem Top-Ten-Ergebnis glänzen.

Trotzdem bin ich besser in die Saison gestartet als letztes Jahr, was auf meine starke Straßensaison mit dem Team Kuota-Lotto zurückzuführen ist. Letzte Saison hatte ich sehr gute Meisterschaften in Januar. Das zu wiederholen wird schwer.

Ich möchte versuchen, ab Mitte Dezember konstant stark zu fahren. Alle guten Ergebnisse, die ich vorher einfahre, nehme ich natürlich gerne mit. Dadurch hoffe ich, auch noch ein paar Plätze in der Weltrangliste nach oben zu klettern.

Grüße
Euer Marcel

Marcel Meisen (Kuota-Lotto) ist amtierender Deutscher Cross-Meister. In seinem Blog auf radsport-news.com wird der 26-Jährige über seine Erlebnisse auf und neben der Strecke berichten und einen Einblick in den Cross-Zirkus geben.

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Binck Bank Tour (2.UWT, INT)
  • Radrennen Männer

  • Czech Cycling Tour (2.1, CZE)
  • Arctic Race of Norway (2.HC, NOR)
  • Fyen Rundt - Tour of Funen (1.1, DEN)
  • Puchar Uzdrowisk Karpackich (1.2, POL)
  • La Poly Normande (1.1, FRA)
  • The Larry H.Miller Tour of (2.HC, USA)