Belgier feiert ersten Sieg in der Cross-Saison 2015/16

Nys lässt beim GP Hasselt den Knoten platzen

Foto zu dem Text "Nys lässt beim GP Hasselt den Knoten platzen"
Sven Nys (Crelan-AA Drink) hat den GP Hasselt gewonnen. | Foto: Cor Vos

21.11.2015  |  (rsn) – Sven Nys (Crelan-AA Drink) hat am Samstag seinen ersten Sieg in der Cross-Saison 2015/16 eingefahren. Der 39 Jahre alte Belgier entschied zum bereits fünften Mal in seiner langen Karriere den GP Hasselt für sich und verwies dabei seine Landsleute Tom Meeusen (Telenet Fidea) und Kevin Pauwels (Sunweb – Napoleon), den Gewinner der letztjährigen Ausgabe, auf die Plätze. Der Schweizer Julien Taramarcaz (ERA Real Estate) wurde Achter. Seinen bisher letzten Sieg hatte Nys im November 2014 beim Jahrmaarktcross Niel gefeiert.

Auch bei den Frauen konnten die Fans einen Heimsieg bejubeln. Die Belgische Meisterin Sanne Cant (Enertherm - BKCP) setzte sich bei ihrem dritten Erfolg in Serie mit 17 Sekunden Vorsprung vor der Niederländerin Maud Kaptheijns (AA Drink-Kalas) durch. Dritte wurde ihre Landsfrau Ellen Van Loy (VZW Young Telenet Fidea/+0:33).

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine