RSN Rangliste, Platz 39: Marcel Sieberg

Alles tip top

Foto zu dem Text "Alles tip top"
Marcel Sieberg (Lotto Soudal) | Foto: Cor Vos

26.11.2015  |  (rsn) – Das ganze Jahr über war Marcel Sieberg (Lotto Soudal) als wichtiger Helfer an der Seite von André Greipel zu finden und steuerte so auch seinen Anteil zu den 16 Saisonsiegen seines bestens Freundes bei, mit dem er seit 2008 in einem Team fährt. Damals war es noch HTC-Columbia, 2011 wechselten die beiden gemeinsam zum belgischen Lotto-Team, wo Greipel und Sieberg seitdem ein kongeniales Duo bilden.

Doch der Bocholter erfüllte nicht nur die Rolle in Greipels Sprintzug wieder zur vollen Zufriedenheit der Teamleitung, sondern war mit seiner Routine auch ein wichtiger Faktor für den Erfolg der gesamten Mannschaft. “Meine Bilanz für die letzte Saison fällt durchweg positiv aus. Ich habe mich übers ganze Jahr eigentlich immer gut gefühlt und die 40 Siege unseres Teams zeigen, wie gut wir  funktioniert haben“, sagte Sieberg nicht ohne Stolz zu radsport-news.com.

Als seine persönlichen Highlights nannte der 33-Jährige die Tour de France und die Hamburger Cyclassics - bezeichnenderweise zwei Rennen, in denen Teamkollege Greipel auch mit seiner Hilfe in großem Stil abräumte. In Frankreich gelangen dem Hürther vier Etappensiege, beim Heimspiel in Hamburg stand Greipel nach drei Podiumsplätzen erstmals ganz oben auf dem Treppchen. “Aber eigentlich ist jeder Sieg schön gewesen", ergänzte Sieberg.

Persönliche Erfolgserlebnisse waren in dieser Saison dagegen rar gesät. Lange Zeit schien es so, als ob ein neunter Rang im Prolog der Luxemburg-Rundfahrt Siebergs bestes Ergebnis bleiben sollte. Doch beim Münsterland-Giro (1.HC) im Oktober sprang er für den abwesenden Greipel in die Bresche und ließ zum deutschen Saisonausklang mit einem fünften Platz nochmals aufhorchen.

An seinen Ambitionen für 2016 ändert dieses Resultat aber nichts. “Ich will gesund und heil durchkommen und wenn wir eine ähnliche Saison wie 2015 haben, dann wäre alles tip top“, fasste Teamplayer Sieberg seine Wünsche zusammen.

 

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • GP Stad Zottegem (1.1, BEL)
  • Grand Prix des Marbriers (1.2, FRA)
  • Baltic Chain Tour (2.2, EST)