Bora-Argon 18 und Stradalli-Bike Aid ebenfalls dabei

Kwiatkowski gibt bei Mallorca Challenge sein Debüt für Sky

Foto zu dem Text "Kwiatkowski gibt bei Mallorca Challenge sein Debüt für Sky"
Michal Kwiatkowski (hier im polnischen Nationaltrikot) wechselte zum Saisonende von Etixx-Quick Step zu Sky. | Foto: Cor Vos

27.01.2016  |  (rsn) – Zur morgen beginnenden Mallorca Challenge (28. – 31. Jan.) haben zahlreiche Teams ihre Aufgebote bekannt gegeben. So wird Michal Kwiatkowski sein Debüt im Sky-Trikot geben. Der Ex-Weltmeister wird voraussichtlich in drei der vier Eintagesrennen umfassenden Serie zum Einsatz kommen. Zum Aufgebot zählen unter anderem auch Zeitfahrweltmeister Vasil Kiryienka und der Rheinbacher Christian Knees.

Das belgische Etixx-Quick-Step nominierte insgesamt elf Fahrer, die abwechselnd zum Einsatz kommen. Dazu gehören auch der Niederländische Meister Niki Terpstra und der Franzose Julian Alaphilippe, der vom Pfeifferschem Drüsenfieber wieder genesen ist.

Das südafrikanische Team Dimension Data setzt beim Europa-Debüt als Erstdivisionär auf insgesamt 13 Fahrer, einschließlich der Neuzugänge Igor Anton, Bernhard Eisel und Omar Fraile.

Der deutsche Zweitdivisionär Bora-Argon 18 schickt Rundfahrtspezialisten wie Dominik Nerz, Emanuel Buchmann und Paul Voß und Sprinter wie Sam Bennett und Rüdiger Selig ins Rennen.

Stradalli-Bike Aid, das als zweites deutsches Team bei der Mallorca Challenge mitmischt, tritt mit allen sieben deutschen Fahrern an. Dazu kommen drei Eritreer und der Franzose Damien Garcia.

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Gree-Tour of Guangxi (2.UWT, CHN)