Mallorca Challenge: Bora-Argon 18 viermal in Top Ten

Denk: "Die Jungs brennen auf den ersten Sieg"

Foto zu dem Text "Denk:
Sam Bennett (Bora-Argon 18, li.) wurde Zweiter zum Auftakt der Mallorca Challenge. | Foto: Cor Vos

01.02.2016  |  (rsn) – Mit vier Top Ten-Platzierungen im Gepäck kehrte das deutsche Bora-Argon 18-Team von der Mallorca Challenge zurück. Auch wenn kein Sieg dabei war, so kann sich die Bilanz doch sehen lassen. Sprinter Sam Bennett wurde zum Auftakt der viertägigen Rennserie auf der Baleareninsel Zweiter und sprintete zum Abschluss am Sonntag in Palma als Vierter knapp am Podium vorbei.

Das zweite Rennen der Challenge beendete sein britischer Teamkollege Scott Thwaites auf Rang sieben, auf dem schwersten Abschnitt tags darauf belegte der Deutsche Paul Voß einen guten neunten Rang.

Bennett selber war vor allem mit den Vorstellungen seines Sprintzugs zufrieden, in dem der Berliner Rüdiger Selig, Neuzugang von Katusha, ein überzeugendes Debüt gab – auch wenn es am letzten Tag aus gleich zwei Gründen nicht nach Wunsch lief. „Leider habe ich Rudis Hinterrad auf den letzten 1.000 Metern verloren. Im Sprint war ich dann auch noch eingeklemmt und konnte nicht meine volle Geschwindigkeit ausspielen“, fasste der 25-jährige Bennett das Finale zusammen, in dem wie schon zum Auftakt André Greipel (Lotto Soudal) die Nase vorn hatte.

Teamchef Ralph Denk nahm aber nicht dem letzten Sprint als Maßstab, sondern den Gesamtauftritt der Mannschaft – und daran hatte er nichts auszusetzen. „Man merkt den Team-Spirit, die Jungs brennen richtig auf den ersten Sieg“, sagte Denk und blickte schon auf den nächsten Einsatz von Bennett & Co. „Unser Zug funktioniert schon sehr gut, und ich denke, wir sind bereit für Katar.“

Bei der dortigen Rundfahrt konnte der Ire im vergangenen Jahr einen frühen ersten Saisonsieg einfahren. „Ich denke, das ist ein gutes Omen für uns“, hofft Denk auf die Wiederholung des 2015er-Erfolgs, als sein Sprintkapitän die abschließende 6. Etappe an der Standpromenade von Doha für sich entschied.

Mehr Informationen zu diesem Thema

02.02.2016Poitschke: "Bennett kann auch Greipel schlagen"

(rsn) - Erstes Rennen, erstes Podium! Bora-Argon 18 freut sich über "einen perfekten Start in die Saison" und veröffentlicht ein Interview mit Sportdirektor Enrico Poitschke, das wir hier leicht gek

01.02.2016Greipel: "Harte Arbeit zahlt sich eben aus“

(rsn) - André Greipel (Lotto Soudal) hat zum Saisonauftakt bei der 25. Mallorca Challenge beide Chancen für die Sprinter genutzt und mit zwei Siegen das Optimum herausgeholt. Im vergangenen Jahr keh

31.01.2016Greipel gewinnt Trofeo Playa de Palma, Page Dritter

(rsn) – André Greipel (Lotto Soudal) hat die 25. Mallorca Challenge am Sonntag so beendet, wie er sie am Donnerstag begonnen hat, nämlich mit einem Sieg. Der zweimalige Deutsche Meister entschied

31.01.2016Page beschert Team Roth erste Podiumsplatzierung der Saison

(rsn) - Dylan Page hat dem Schweizer Roth-Team zum Abschluss der Mallorca-Challenge die erste Podiumsplatzierung der Saison beschert. Der 22-jährige Schweizer musste sich bei der 161 Kilometer langen

30.01.2016Cancellara zeigt wieder seine Abfahrtskünste

(rsn) - Fabian Cancellara (Trek-Segafredo) ist bei der 25. Mallorca Challenge wieder einmal seinem Ruf als waghalsiger Abfahrer gerecht geworden und hat sich mit einer Attacke auf der Abfahrt vom Puig

29.01.2016Mallorca Challenge: Brambilla lässt zwei Weltmeister hinter sich

(rsn) – Am zweiten Tag der 25. Mallorca Challenge erwies sich die Strecke für die Sprinter wie erwartet als zu schwer. Nach 153 Kilometern entschied der Italiener Gianluca Brambilla (Etixx-Quick-St

29.01.2016Auftakt nach Maß - aber Greipel und Lotto haben noch nicht genug

(rsn) – Wie im vergangenen Jahr verzichtete André Greipel (Lotto Soudal) auch diesmal auf die Tour Down Under und startete stattdessen wieder bei der Mallorca Challenge in die Saison. Bereits 2015

29.01.2016Mallorca Challenge: Janorschkes Motor kam schnell auf Touren

(rsn) – Zum Auftakt der 25. Mallorca Challenge sorgte André Greipel (Lotto Soudal) für den ersten Sieg eines deutschen Profis in der Saison 2016. Doch ehe der Sprinter nach 176,5 Kilometern der Tr

28.01.2016Greipel gelingt auf Mallorca ein idealer Saisonauftakt

(rsn) - André Greipel (Lotto Soudal) hat die Saison 2016 bestmöglich begonnen. Der 33-Jährige setzte sich zum Auftakt der 25. Mallorca-Challenge bei der Trofeo Felantix-Sesalinas (1.1) im Sprint so

27.01.2016Greipel zum Auftakt und Abschluss mit Siegchancen

(rsn) - Nachdem in Afrika, Südamerika und Australien die jeweilige Radsport-Saison 2016 bereits eröffnet wurde, zieht Europa ab Donnerstag mit der 25. Mallorca Challenge nach. Bei der aus vier Eint

27.01.2016Kwiatkowski gibt bei Mallorca Challenge sein Debüt für Sky

(rsn) – Zur morgen beginnenden Mallorca Challenge (28. – 31. Jan.) haben zahlreiche Teams ihre Aufgebote bekannt gegeben. So wird Michal Kwiatkowski sein Debüt im Sky-Trikot geben. Der Ex-Weltmei

Weitere Radsportnachrichten

15.06.2024Oberösterreich: Zoidl bringt sich vor Königsetappe in Position

(rsn) - Auf der anspruchsvollen 2. Etappe der Oberösterreich-Rundfahrt (2.2) hat Aaron Dockx (Alpecin – Deceuninck Development) einen Doppelschlag gelandet. Der Belgier setzte sich nach 105 Kilome

15.06.2024Aranburu nach Vaceks Attacke mit perfektem Bergaufsprint

(rsn) – Alex Aranburu (Movistar) hat die 4. Etappe der Belgium Tour (2.Pro) für sich entschieden und seinen ersten Sieg seit fast zwei Jahren gefeiert. Der 28-jährige Spanier ließ auf über 177 K

15.06.2024Slowenien: Paluta zwischenzeitlich virtueller Spitzenreiter

(rsn) - Das Taem Santic - Wibatech zeigt sich bei der hochklassig besetzten Tour of Slovenia (2.Pro) weiterhin von seiner offensiven Seite. Auf der 4. Etappe war der Pole Michal Paluta in der Ausrei

15.06.2024Lotto - Kern Haus erreicht beim Giro Next Gen sein Ziel

(rsn) - Am Vorschlusstag des Giro Next Gent (2.2u) hat es für das Team Lotto - Kern Haus - PSD Bank mit der erhofften Top-Ten-Platzierung geklappt. Auf der 182 Kilometer langen 7. Etappe, die mit ei

15.06.2024Diesmal hat Adam Yates gegenüber Almeida wieder die Nase vorn

(rsn) – UAE Team Emirates hat auch die 7. Etappe der 87. Tour de Suisse dominiert. Nach 118 Kilometern mit Start und Ziel in Villars-sur-Ollon, auf denen zumeist Ineos Grenadiers das Peloton anführ

15.06.2024Bilbao holt sich mit Plan B den ersten Saisonsieg

(rsn) – Giovanni Aleotti (Bora – hansgrohe) hat auf der Königsetappe der 30. Tour of Slovenia (2.Pro) nach großem Kampf sein Führungstrikot verteidigt. Dem 25-jährigen Italiener reichte dazu n

15.06.2024Vollering dominiert kurzen und heftigen Tour-de-Suisse-Auftakt

(rsn) - Demi Vollering (SD Worx – Protime) hat zum Auftakt der Tour de Suisse Women (2.WWT) den Konkurrentinnen keine Chance gelassen und sich mit einem weiteren überragenden Auftritt die 1. Etappe

15.06.2024Radsport live im TV und im Ticker: Die Rennen des Tages

(rsn) – Welche Radrennen finden heute statt? Wo und wann kann man sie live im Fernsehen oder Stream verfolgen? Und wo geht´s zum Live-Ticker? In unserer Tagesvorschau informieren wir über die wic

14.06.2024Neue Freiheit auf dem Transfermarkt: Die 1.-August-Deadline fällt!

(rsn) – Erleichterung für die Radsport-Welt: Im Rahmen des Meetings des UCI Management Committee vom 10. bis 12. Juni in Aigle ist auch das Transfer-Modell des Profi-Radsports diskutiert und offenb

14.06.2024WorldTour- und Women´s WorldTour-Kalender für 2025 stehen fest

(rsn) – Neben den geplanten Maßnahmen zur Steigerung der Sicherheit bei Straßenrennen hat das UCI Management Committee bei ihrem jüngsten Meeting vom 10. bis 12. Juni in Aigle auch die WorldTour-

14.06.2024Philipsen schlägt bei Belgien-Rundfahrt zurück

(rsn) – Nachdem er sich am Vortag noch Tim Merlier (Soudal – Quick-Step) geschlagen geben musste, hat Jasper Philipsen (Alpecin – Deceuninck) die Verhältnisse aus seiner Sicht wieder geradeger

14.06.2024Almeida schüttelt auf verkürzter Etappe seinen Kapitän Yates ab

(rsn) – UAE Team Emirates hat auf der auf 42 Kilometer verkürzten 6. Etappe der 87. Tour de Suisse (2.UWT) von Ulrichen nach Blatten den nächsten Doppelerfolg gefeiert. Auf den letzten 300 Metern

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Tour de Suisse (2.UWT, SUI)
  • Radrennen Männer

  • Baloise Belgium Tour (2.Pro, BEL)
  • Tour of Slovenia (2.Pro, SLO)