Ergebnismeldung 18. Trofeo Binda

Armitstead wiederholt Vorjahreserfolg, Neff Dritte

Foto zu dem Text "Armitstead wiederholt Vorjahreserfolg, Neff Dritte"
Lizzie Armitstead (Boels-Dolmans) gewinnt im Regenbogentrikot die Trofeo Bina. | Foto: Cor Vos

20.03.2016  |  (rsn) - Weltmeisterin Elizabeth Armitstead (Boels Dolmans) hat die 18. Austragung der Trofeo Alfredo Binda (1.WWT) gewonnen und damit ihren Erfolg aus dem Vorjahr wiederholt. Die Britin setzte sich nach 121 Kilometern vor ihrer US-amerikanischen Teamkollegen Megan Guarnier und der Schweizerin Jolanda Neff (Servetto Footon) durch.

Für die 27-jährige Armitstead war es nach ihren Erfolgen beim Omloop Het Nieuwsblad und der Strade Bianche der dritte Saisonerfolg. Die für das deutsche Canyon SRAM-Team fahrende Weißrussin Alena Amialiusik belegte Rang fünf.

Endstand:
1. Elizabeth Armitstead (Boels Dolmans)
2. Megan Guarnier (Boels Dolmans)
3. Jolanda Neff (Servetto Footon)

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Tour de France (2.UWT, FRA)
  • Radrennen Männer

  • Adriatica Ionica Race / Sulle (2.1, ITA)
  • Tour of Qinghai Lake (2.HC, CHN)