Anzeige
Anzeige
Anzeige

Ergebnismeldung 52. Türkei-Rundfahrt

Greipel sprintet locker und leicht zum elften Etappensieg

Foto zu dem Text "Greipel sprintet locker und leicht zum elften Etappensieg"
André Greipel (Lotto Soudal) hat die 3. Etappe der Türkei-Rundfahrt gewonnen. | Foto: Cor Vos

26.04.2016  |  (rsn) – André Greipel (Lotto Soudal) hat am dritten Tag der Türkei-Rundfahrt (2.HC) erstmals zugeschlagen und sich seinen dritten Saisonsieg gesichert. Der zweimalige Deutsche entschied am Nachmittag die 158,9 Kilometer lange Etappe von Aksaray nach Konya im Sprint locker und leicht vor dem Italiener Alberto Cecchin (Roth) und seinem belgischen Teamkollegen Kris Boeckmans für sich.

Greipels elfter Etappensieg bei einer Türkei-Rundfahrt war das Ergebnis herausragenden Teamworks. In der achtköpfigen Spitzengruppe, die sich nach einer Windkantenattacke gebildet hatte, waren gleich sechs Lotto-Fahrer dabei. Dazu kamen die beiden Roth-Profis Cecchin und Nicola Toffin, der Vierter wurde.

Anzeige

Neuer Gesamtführender der Rundfahrt ist der Spanier Pello Bilbao (Caja Rural), der mit der ersten Verfolgergruppe 2:13 Minuten hinter Greipel das Ziel erreichte.

Tageswertung:
1. Andrè Greipel (Lotto Soudal)
2. Alberto Cecchin (Roth) s.t.
3. Kris Boeckmans (Lotto Soudal)
4. Nicola Toffin (Roth)
5. Greg Henderson (Lotto Soudal)

Gesamtwertung:
1. Pello Bilbao (Caja Rural)
2. José Goncalves (Caja Rural) +0:05
3. David Arroyo (Caja Rural) +0:13

Später mehr

Anzeige
RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine
Anzeige