Bora-Profi wird Österreichische Meister

Pöstlberger mit 130-Kilometer-Solo ins rot-weiß-rote Trikot

01.07.2018  |  (rsn) – Neun Runden zu je 20 Kilometer standen im Programm der Österreichischen Straßenmeisterschaften am Kahlenberg bei Wien. Der Sieg ging dabei an Lukas Pöstlberger, der sich das zweite Mal in seiner Karriere das rot-weiß-rot gestreifte Trikot sicherte. Und wie im vergangenen Jahr feierte... Jetzt lesen

Nationale Meisterschaften / Straßenrennen Männer

Jungels jubelt in Luxemburg, Morabito siegt in der Schweiz

01.07.2018  |  (rsn) - In Luxemburg hat Bob Jungels (Quick-Step Floors) nach dem Zeitfahren auch das Straßenrennen der nationalen Meisterschaften gewonnen und seinen fünften Titelgewinn gefeiert. Dabei verwies der 25-Jährige in Redingen nach einem beeindruckenden Soloritt wie schon im Kampf gegen die Uhr Alex... Jetzt lesen

Österrechische Meisterin hofft auf WM-Einsatz

Rijkes: “In Salzburg stand ich als junger Fan noch am Straßenrand“

01.07.2018  |  (rsn) - Aus einer Vierergruppe heraus sprintete Sarah Rijkes (Experza-Footlogix) am Sonntag zum Österreichischen Meistertitel. Ab sofort darf sie das Trikot der belgischen Equipe mit den rot-weiß-roten Streifen schmücken. Am Wiener Kahlenberg sicherte sich die Klassikerspezialistin zudem erstmals... Jetzt lesen

Nationale Meisterschaften / Straßenrennen Männer

Pöstlberger siegt in Österreich, van der Poel in den Niederlanden

01.07.2018  |  (rsn) - Lukas Pöstlberger (Bora-hansgrohe) wird am kommenden Wochenende im Trikot des Österreichischen Meisters sein Tour-de-France-Debüt geben. Der 26-Jährige gewann am Sonntag am Wiener Kahlenberg das Straßenrennen als Solist mit 52 Sekunden Vorsprung auf seinen Teamkollegen Felix... Jetzt lesen

Österreichische Straßenmeisterschaft der Frauen

Rijkes fliegt auf dem Kopfsteinpflaster von Wien zum Titel

01.07.2018  |  (rsn) - Sarah Rijkes (Experza-Footlogic) ist am Wiener Kahlenberg erstmals  Österreichische Straßenmeisterin geworden Sie enthronte in einem bis zum Ende spannenden Rennen die Titelverteidigerin Martina Ritter (Wiggle-High5), die den 100-Kilometer-langen Kurs als Vierte beendete. Die weiteren... Jetzt lesen

Österreich: Nach dem Zeitfahren der nächste Titel?

Preidler: “Das Straßenrennen wird ein Lotteriespiel“

01.07.2018  |  (rsn) - Zum dritten Mal in seiner Karriere krönte sich Georg Preidler (Groupama-FDJ) zum Österreichischen Meister im Einzelzeitfahren. Am heutigen Sonntag kämpft er am Wiener Kahlenberg um seinen ersten Titel auf der Straße. Gemeinsam mit Michael Gogl (Trek-Segafredo), Hermann Pernsteiner... Jetzt lesen

Sprinter wird überraschend Italienischer Meister

Viviani schlägt in Darfo Boario die Kletterspezialisten

01.07.2018  |  (rsn) - Die bisher erfolgreichste Saison seiner Karriere hat Elia Viviani am Samstag mit dem ersten Italienischen Meistertrikot gekrönt. Der Sprinter des Quick-Step Floors-Teams triumphierte in Darfo Boario auf einem schweren Rundkurs nach 233 Kilometern im Sprint einer kleinen Spitzengruppe vor... Jetzt lesen

Nationale Meisterschaften / Straßenrennen Männer

Viviani wird in Darfo Boario Terme erstmals Italienischer Meister

30.06.2018  |  (rsn) - Elia Viviani hat seiner bisher schon außergewöhnlich erfolgreichen saison ein weiteres Highlight hinzugeführt. Der Sprinter des Quick-Step-Floors-Teams gewann erstmals in seiner Karriere die Italienischen Straßenmeisterschaften und feierte damit seinen bereits 14. Saisonsieg. Am Samstag... Jetzt lesen

Nationale Meisterschaften / Straßenrennen Frauen

Weltmeisterin Blaak gelingt Titelverteidigung in den Niederlanden

30.06.2018  |  (rsn) - Weltmeisterin Chantal Blaak (Boels Dolmans) hat bei den Niederländischen Meisterschaften ihren Titel im Straßenrennen verteidigt. Die 28-Jährige setzte sich am Samstag in Hoogerheide als Solistin mit je 19 Sekunden Vorsprung vor ihrer Teamkollegin Amy Pieters und der dreimaligen... Jetzt lesen

Österreichische Zeitfahrmeisterschaften

Preidler und Ritter gelingt in Stephanshart die Titelverteidigung

29.06.2018  |  (rsn) – Der Steirer Georg Preidler (Groupama-FDJ) und die Oberösterreicherin Martina Ritter (Wiggle-High5) sind die alten und neuen Träger des Österreichischen Meistertrikots in der Disziplin Einzelzeitfahren. Die beiden trotzten den regnerischen Bedingungen und verteidigten am Freitag auf dem... Jetzt lesen

Am Sonntag als Titelverteidiger ins Straßenrennen

Zeitfahrsieg in Luxemburg gibt Jungels Selbstvertrauen für die Tour

29.06.2018  |  (rsn) - Bob Jungels (Quick-Step Floors) hat in Luxemburg zum vierten Mal in seiner Karriere die nationalen Zeitfahrmeisterschaften gewonnen. Doch hinter der Freude über seinen souveränen Titelgewinn in Redange verbirgt sich bereits die Spannung auf die Frankreich-Rundfahrt, die der 25 Jahre alte... Jetzt lesen

Nationale Zeitfahrmeisterschaften

Jungels siegt in Luxemburg, Thomas holt Titel in Großbritannien

29.06.2018  |  (rsn) - Nachdem er sich im Vorjahr überraschend Jempy Drucker (BNC) geschlagen geben musste, hat sich Bob Jungels (Quick-Step Floors) in Luxemburg den Zeitfahrtitel zurückgeholt. Der Lüttich-Bastogne-Lüttich-Gewinner benötige in Abwesenheit des Titelverteidigers für die 23,4-Kilometer-Strecke... Jetzt lesen

Nationale Zeitfahrmeisterschaften

Madsen und Mullen mit Favoritensiegen

29.06.2018  |  (rsn) - Martin Toft Madsen (BHS - Almeborg-Bornholm) hat in Dänemark den Hattrick geschafft. Der 33-Jährige verwies in Gulborgsund über 39,7 Kilometer mit 25 Sekunden Vorsprung den Vorjahresdritten Mikkel Bjerg auf den zweiten Platz. Mit 47 Sekunden Rückstand wurde sein Teamkollege Rasmus... Jetzt lesen

Einzelzeitfahren der 20. Etappe das große Ziel

Nach der Titelverteidigung schaut Küng auf den vorletzten Tour-Tag

28.06.2018  |  (rsn) - Nach dem Gewinn des zweiten Schweizer Zeitfahrtitels in Folge wird Stefan Küng bei der Tour de France im markanten Trikot mit dem Schweizerkreuz antreten. Doch im Gegensatz zum vergangenen Jahr, als er beim Grand Départ in Düsseldorf um das maillot jaune kämpfte, wird sich der BMC-Profi... Jetzt lesen

Nationale Zeitfahrmeisterschaften

Küng verteidigt Titel in der Schweiz, Van Baarle Dumoulin-Nachfolger

27.06.2018  |  (rsn) - Stefan Küng hat wie im vergangenen Jahr die Schweizer Zeitfahrmeisterschaften gewonnen. In Schneisingen setzte sich der 24-jährige BMC-Profi nach 37,3 Kilometern deutlich mit 1:26 Minuten Vorsprung gegen Silvan Dillier (AG2R) durch, dem wie bereits 2017 nur Rang zwei blieb. Dritter wurde... Jetzt lesen

Heute kurz gemeldet

Italienische Meisterschaften: Titelverteidiger Aru wohl nicht dabei

25.06.2018  |  (rsn) - Fabio Aru (UAE Team Emirates) wird am kommenden Wochenende bei den Italienischen Meisterschaften wohl nicht zur Titelverteidigung im Straßenrennen antreten. Wie cyclingnews.com meldete, trainiere der 27-Jährige nach seinem Ausstieg beim Giro d’Italia zwar wieder, plane sein Comeback aber... Jetzt lesen

Gorka Izagirre schlägt Top-Favorit Valverde

Video: Finale des Spanischen Meisterschaftsrennens

25.06.2018  |  (rsn) - Gorka Izagirre (Bahrain-Merida) hat bei den Spanischen Meisterschaften Top-Favorit Alejandro Valverde (Movistar) das Hinterrad gezeigt und sich erstmals in seiner Karriere den Titel im Straßenrennen geholt. Über 215 Kilometer von Castello nach Benicassim setzte sich der 30-Jährige als... Jetzt ansehen

Weltmeister zum sechsten Mal nationaler Champion

Sagan im tschechischen Pilsen mit neuem slowakischen Rekord

25.06.2018  |  (rsn) - Nachdem er in den beiden vergangenen Jahren seinem Bruder Juraj den Vortritt ließ, hat Peter Sagan (Bora-hansgrohe) am Sonntag bei den Slowakischen Meisterschaften wieder seine Ausnahmestellung bewiesen und sich seinen insgesamt sechsten Titel im Straßenrennen gesichert. Im tschechischen... Jetzt lesen

Nationale Meisterschaften - Straßenrennen

Bahrain-Podium in Slowenien, Brown Überraschungssieger in den USA

25.06.2018  |  (rsn) - Bei den US-Meisterschaften sicherte sich Jonathan Brown (Hagens Berman Axeon) überraschend den Titel im Straßenrennen. Der 21-Jährige kam in seiner Wahlheimat Knoxville nach 193,1 Kilometern als Solist mit 45 Sekunden Vorsprung auf Robin Carpenter (Rally) ins Ziel. Mit 1:17 Minuten... Jetzt lesen

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine
PROFI-TEAMS
RANGLISTE MÄNNER

Weltrangliste - Einzelwertung

(13.06.2019)

 1.ALAPHILIPPE Julian   3745
 2.ROGLIC Primož        3695
 3.FUGLSANG Jakob       2991

Weltrangliste - Nationenwertung

(13.06.2019)

 1.Frankreich          13360
 2.Belgien             12905
 3.Niederlande         11728

Weltrangliste - Teamwertung

(13.06.2019)

 1.DQT                14824
 2.BORA - HANSGROHE   12523
 3.TEAM JUMBO-VISMA   11911

Weltrangliste Eintagesrennen - Einzelwertung

(07.05.2019)

 1.ALAPHILIPPE Julian     2265
 2.VAN DER POEL Mathieu   2178
 3.NAESEN Oliver          2170

Weltrangliste Etappenrennen - Einzelwertung

(07.05.2019)

 1.ROGLI? Primož          2715
 2.THOMAS Geraint         2530
 3.YATES Simon Philip     2452

RANGLISTE FRAUEN

Weltrangliste - Einzelwertung

(02.05.2019)

 1.VAN VLEUTEN Annemiek   2366
 2.VOS Marianne           2011
 3.BASTIANELLI Marta      1569

Weltrangliste - Teamwertung

(02.05.2019)

 1.MITCHELTON SCOTT       5288
 2.DLT                    4800
 3.TREK - SEGAFREDO       4353

Weltrangliste - Nationenwertung

(02.05.2019)

 1.Niederlande            8131
 2.Italien                4141
 3.USA                    3106