Le Court sichert sich Schlussetappe, Koch Dritte

Longo Borghini gewinnt als erste Italienerin seit 2008 den Giro

14.07.2024  |  (rsn) – Mit einem fehlerfreien Auftritt hat Elisa Longo Borghini (Lidl – Trek) am letzten Tag des 35. Giro d´Italia Women (2.WWT) ihr bereits im Prolog erobertes Rosa Trikot verteidigt und als erste heimische Fahrerin seit 2008 die Italien-Rundfahrt der Frauen gewonnen. Der 32-jährigen... Jetzt lesen

Niedermaier beim Giro Tagesfünfte

Auf dem Blockhaus ist Bradbury die Kletterkönigin

13.07.2024  |  (rsn) – Auf einer der schwersten Bergetappen in der Geschichte des Frauenradsports fuhr auf dem Blockhaus Neve Bradbury (Canyon – Sram) als Erste über den Zielstrich. Auf dem 7. Teilstück des Giro d’Italia Women (2.WWT) war sie nach 120 Kilometern und mehr als 3800 Höhenmetern 44 Sekunden... Jetzt lesen

Longo Borghini verteidigt Rosa Trikot

Lippert holt sich in Chieti ihren ersten Giro-Etappensieg

12.07.2024  |  (rsn) – Liane Lippert (Movistar) hat auf der 6. Etappe des 35. Giro d´Italia Women (2.WWT) ihren ersten Saisonsieg eingefahren Die 26-jährige Friedrichshafenerin setzte sich über 159 Kilometer von San Benedetto del Tronto nach Chieti im Sprint einer dreiköpfigen Spitzengruppe vor der... Jetzt lesen

Nur noch drei Sekunden hinter dem Rosa Trikot

Weltmeisterliches Timing: Kopecky gewinnt 5. Giro-Etappe

11.07.2024  |  (rsn) – Dank einer perfekten Vorbereitung ihrer Anfahrerin Barbara Guarischi hat Lotte Kopecky (SD Worx - Protime) souverän die 5. Etappe des 35. Giro d´Italia Women (2.WWT) für sich entschieden und mit ihrem zweiten Tageserfolg bei einer Italien-Rundfahrt der Frauen den Rückstand auf das Rosa... Jetzt lesen

Longo Borghini verteidigt Rosa beim Giro de Frauen

Emond stürmt mit 40-km-Solo zu ihrem ersten Profisieg

10.07.2024  |  (rsn) – Nach einem Soloritt über 40 Kilometer hat Clara Emond (EF Education – Cannondale) auf der 4. Etappe des 35. Giro d´Italia Women (2.WWT) ihren ersten Sieg bei den Profis gefeiert. Die 27-jährige Kanadierin, die erstmals an der Italien-Rundfahrt der Frauen teilnimmt, landete nach... Jetzt lesen

Longo Borghini verteidigt bei Bergankunft Rosa

Fisher-Black gewinnt 3. Etappe des Giro d´Italia Women

09.07.2024  |  (rsn) – Die 3. Etappe des Giro d´Italia Women endete mit einem Doppelsieg für das niederländische Team SD Worx – Protime. Die Neuseeländerin Niamh Fisher-Black entschied den 113 Kilometer langen Abschnitt von Sabbioneta nach Toano, wo ein 12,5 Kilometer langer Schlussanstieg wartete, mit... Jetzt lesen

Longo Borghini bleibt im Rosa Trikot

Consonni von Kopeckys Hinterrad zum dritten Giro-Etappensieg

08.07.2024  |  (rsn) – Chiara Consonni (UAE Team ADQ) hat beim 35. Giro d´Italia Women (2.WWT) die erste Chance für die Sprinterinnen genutzt. Die 25-jährige Italienerin holte sich die 1. Etappe nach 110 Kilometern von Sirmione nach Volta Mantovana knapp vor Weltmeisterin Lotte Kopecky (SD Worx – Protime)... Jetzt lesen

Giro-Auftaktsieg rührt Italienerin zu Tränen

Longo Borghini schnappt sich im Zeitfahren das Rosa Trikot

07.07.2024  |  (rsn) – Der Auftakt der 35. Ausgabe des Giro d´Italia der Frauen geht an Elisa Longo Borghini (Lidl – Trek). Die 32-jährige Italienerin gewann das Zeitfahren über 15,7 Kilometer in Brescia mit dem Vorsprung von gerade einmal einer Sekunde auf die Australierin Grace Brown (FDJ – Suez. Damit... Jetzt lesen

Eine neue Chance unter der Regie von RCS

Vorschau auf den 35. Giro d´Italia der Frauen

06.07.2024  |  (rsn) – Wen am Sonntag in Brescia der 35. Giro d´Italia der Frauen beginnt, bricht eine neue Ära an. Erstmals wird die einst wichtigste Rundfahrt im Frauen-Radsport von RCS veranstaltet, dem großen italienischen Rennveranstalter, der auch den Giro der Frauen, Mailand-Sanremo, Il Lombardia,... Jetzt lesen

Olympia geht vor

Kopecky fährt den Giro, Tour-Teilnahme weiter offen

10.04.2024  |  (rsn) – Lotte Kopecky wird in dieser Saison zum vierten Mal in ihrer Karriere den Giro d’Italia Women (7. bis 14. Juli) in Angriff nehmen. Das bestätigte Danny Stam, Sportdirektor ihres Teams SD Worx – Protime, gegenüber der Zeitung Het Laatste Nieuws. Hinter ihrer Teilnahme an der Tour de... Jetzt lesen

Blockhaus das Highlight, Entscheidung in Abruzzen

RCS präsentiert beim Debüt einen schweren Giro Women

13.12.2023  |  (rsn) – Der Giro d´Italia der Frauen wird im kommenden Sommer erstmals vom Veranstalter des Männer-Giro, RCS Sport, ausgerichtet und hat entsprechend auch zum ersten Mal frühzeitig seine Strecke präsentiert. Am Dienstag wurde der Parcours des vom 7. bis 14. Juli 2024 ausgetragenen Rennens... Jetzt lesen

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Tour de France (2.UWT, FRA)
RANGLISTE MÄNNER

Weltrangliste - Einzelwertung

(04.06.2024)

 1.Tadej Pogacar            9663
 2.Jonas Vingegaard         5970
 3.Mathieu van der Poel     4640

Weltrangliste - Teamwertung

(04.06.2024)

 1.UAE Team Emirates      17895
 2.Decathlon-AG2R         10013
 3.Ineos Grenadiers        9017

Weltrangliste - Nationenwertung

(04.06.2024)

 1.Belgien                 22241
 2.Dänemark                16472
 3.Slowenien               16156

RANGLISTE FRAUEN

Weltrangliste - Einzelwertung

(04.06.2024)

 1.Lotte Kopecky            5305
 2.Demi Vollering           5132
 3.Lorena Wiebes            4012

Weltrangliste - Teamwertung

(04.06.2024)

 1.SD Worx-Protime         10119
 2.Lidl-Trek                7695
 3.Canyon-SRAM              4921

Weltrangliste - Nationenwertung

(04.06.2024)

 1.Niederlande             14687
 2.Italien                 10609
 3.Belgien                  6869

Women´s WorldTour - Einzelwertung

(04.06.2024)

 1.Demi Vollering           2705
 2.Lotte Kopecky            2451
 3.Elisa Longo Borghini     2245

Women´s WorldTour - Teamwertung

(04.06.2024)

 1.SD Worx-Protime          8528
 2.Lidl-Trek                6538
 3.Canyon-SRAM              4829

Women´s WorldTour - Nachwuchswertung

(04.06.2024)

 1.Shirin van Anrooij         40
 2.Puck Pieterse              30
 3.Neve Bradbury              20