Tour de San Luis

Gavazzi gewinnt Auftakt, Schillinger Vierter


Mattia Gavazzi (PVC Serramenti) gewinnt die 1. Etappe der Tour de San Luis

Foto: ROTH

20.01.2009  |  (rsn) – Das deutsche Team Nutrixxion Sparkasse hat zum Auftakt der argentinischen Rundfahrt Tour de San Luis (Kat. 2.1) eine überzeugende Vorstellung abgeliefert. Nach 168.4 km von San Luis nach Villa Mercedes wurde Andreas Schillinger im Massensprint Vierter, sein Teamkollege Eric Baumann belegte Platz acht. Es siegte der Italiener Mattia Gavazzi (PVC Serramenti) vor dem Argentinier Juan José Haedo (Saxo Bank) und dessen jüngerem Bruder Lucas Sebastian Haedo (Colavita Sutter Home). Der Italiener Ivan Basso (Liquigas), der in Südamerika sein erstes Rennen der Saison bestreitet, rollte zeitgleich als 55. ins Ziel.

In der Gesamtwertung der siebentägigen Rundfahrt übernahm Gavazzi die Führung mit vier Sekunden Vorsprung auf Juan José Haedo. Dritter ist der argentinische U23-Nationalfahrer Josue Moyano (+0:05). Schillinger folgt mit zehn Sekunden Rückstand auf Platz sechs, Baumann ist zeitgleich Zehnter.

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Tour du Faso (2.2, 000)
  • Vuelta a Guatemala (2.2, GUA)

Newsletter:

DATENSCHUTZ    |    KONTAKT    |    IMPRESSUM