Insassen blieben unverletzt

Hubschrauberunfall bei Tour de San Luis ging glimpflich aus


Fptp: ROTH

23.01.2009  |  (rsn) - Bei der argentinischen Rundfahrt Tour de San Luis (Kat. 2.1) ist ein Hubschrauberunfall glimpflich ausgegangen. Bei der Bergankunft am Ende der 4. Etappe wollte ein Helikopter des Fernsehsenders ESPN so nahe wie möglich an der Ziellinie landen. Dabei geriet die Maschine zu nahe an einen Abhang. Beim Versuch auszuweichen, stürzte der Hubschrauber ab und landete auf der Seite. Der Pilot und ein weiterer Insasse hatten Glück im Unglück und blieben unverletzt.

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Tour du Faso (2.2, 000)
  • Vuelta a Guatemala (2.2, GUA)
  • Tour of Hainan (2. HC, CHN)

Newsletter:

DATENSCHUTZ    |    KONTAKT    |    IMPRESSUM