Rad-Net Rose auf der Straße arg geschwächt

Grabsch: “2017 war ein Übergangsjahr“

23.11.2017  |  (rsn) - In der Bundesliga stand das Team Rad-Net Rose in dieser Saison im Schatten der Überflieger von Lotto-Kern Haus. Doch Sportdirektor Ralf Grabsch blickt trotzdem überwiegend positiv auf die Saison 2017 zurück. "Dieses Jahr war für uns ein Übergangsjahr", erklärte der Ex-Profi gegenüber... Jetzt lesen

Nationaler Rennserie fehlt die Anerkennung

Der Bundesliga-Sieg allein ist zu wenig für einen Profivertrag

18.09.2017  |  (rsn) - Die Rad-Bundesliga fristet in Deutschland eher ein Schattendasein. In den Medien kommt sie kaum vor und der Zuschauerzuspruch an den Strecken lässt oft zu wünschen übrig. Auch die Fahrer haben den Eindruck, dass die Rennserie ihnen zumindest international nicht wirklich weiterhilft. "Die... Jetzt lesen

Bundesliga-Dritter Hatz erster Neuzugang

Team Herrmann blickt auf erfolgreiche Debütsaison zurück

14.09.2017  |  (rsn) – Das Bundesliga-Team Herrmann kann auf eine erfolgreiche Debütsaison zurückblicken. Im U23-Straßenrennen der Deutschen Meisterschaften fuhren Simon Laib und Florian Nowak die Plätze zwei und vier ein. Nowak belegte zudem bei den Profis beim Meisterschaftsrennen in Chemnitz als bester... Jetzt lesen

Interview mit dem Bundesliga-Gesamtsieger

Freienstein: "Wird wohl nicht das Sprungbrett zu den Profis sein"

14.09.2017  |  (rsn) - Durch seinen Sieg zum Abschluss der Rad-Bundesliga am Bilster Berg hat sich Raphael Freienstein (Lotto-Kern Haus) noch die Gesamtwertung der nationalen Rennserie gesichert. Dabei setzte sich der 26-Jährige in einer denkbar knappen Entscheidung gegen seinen punktgleichen Teamkollegen Joshua... Jetzt lesen

Herzschlagfinale am Bilster Berg

Freienstein gewinnt Rad-Bundesliga vor punktgleichem Huppertz

09.09.2017  |  (rsn) – Mit einem Herzschlagfinale endete am Samstag die Rad-Bundesliga. Raphael Freienstein (Lotto-Kern Haus) gewann den letzten Lauf der nationalen Rennserie am Bilster Berg und verdrängte seinen bisher führenden Teamkollegen Joshua Huppertz (Lotto-Kern Haus), der Vierter in der Tageswertung... Jetzt lesen

Bundesliga: Erste vier Plätze im Klassement möglich

Schafft Lotto-Kern Haus am Bilster Berg Historisches?

08.09.2017  |  (rsn) – Dass das Team Lotto-Kern Haus in der sich dem Ende entgegen neigenden Saison die dominierende Kraft auf nationaler Ebene war und ist, zeigt ein Blick auf die Zwischenstände vor dem letzten Lauf der Rad-Bundesliga am Samstag am Bilster Berg. Den Gesamtsieg in der Mannschaftswertung hat... Jetzt lesen

Koblenzer Rennstall dominiert Rad-Bundesliga

Lotto-Kern Haus erstmals Deutscher Meister im Teamzeitfahren

03.09.2017  |  (rsn) - Im dritten Anlauf ist das Team Lotto-Kern Haus Deutscher Meister im Mannschaftszeitfahren geworden. Nachdem der Koblenzer Rennstall sich bei den beiden letzten Austragungen jeweils Rad net Rose geschlagen geben musste, drehte die Equipe von Teamchef Florian Monreal in Genthin diesmal den... Jetzt lesen

Rad-Bundesliga: Koch siegt in Winterberg

Huppertz holt sich bei Sauerland-Rundfahrt Führung zurück

27.08.2017  |  (rsn) - Joshua Huppertz (Lotto-Kern Haus) hat sich bei der Sauerland-Rundfahrt die Führung in der Gesamtwertung der Rad-Bundesliga von seinem Teamkollegen Raphael Freienstein zurück geholt. Huppertz belegte nach 134 Kilometern von Neheim nach Winterberg hinter Tagessieger Christian Koch (LKT Team... Jetzt lesen

Rad-Bundesliga: Adamietz siegt bei U23

Freienstein übernimmt mit Sieg bei Berg-DM Gesamtführung

26.08.2017  |  (rsn) - Raphael Freienstein (Lotto-Kern Haus) ist am Samstag Deutscher Bergmeister geworden und hat zugleich durch den Sieg im sechsten Lauf der Rad-Bundesliga die Gesamtführung von seinem Teamkollegen Joshua Huppertz übernommen. Freienstein setzte sich in Hofbieber Elters nach 119 Kilometern im... Jetzt lesen

Dritter in Cottbus, Carstensen siegt

Huppertz baut Führung in Rad-Bundesliga aus

23.07.2017  |  (rsn) - Einen Tag, nachdem er die Führung in der Rad-Bundesliga übernommen hat, konnte Joshua Huppertz (Lotto-Kern Haus) seine Spitzenposition in der Gesamtwertung ausbauen. Beim Klassiker Cottbus-Görlitz-Cottbus belegte Huppertz hinter dem Sieger Lucas Carstensen (Embrace the World) und Manuel... Jetzt lesen

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Le Grand Prix International de (2.2, DZA)
  • Adriatica Ionica (2.1, ITA)
  • Le Tour de Savoie Mont Blanc (2.2, FRA)
  • Jedermann-Rennen

  • L´Ardechoise (FRA)
  • Race across the Alps (AUT)
  • Sella Ronda Bike Day (ITA)
  • Anjou Velo Vintage (FRA)
PROFI-TEAMS
RANGLISTE MÄNNER

Weltrangliste - Einzelwertung

(27.05.2018)

 1. Froome           3968
 2. Sagan            3753
 3. Viviani          3214

WorldTour - Einzelwertung

(27.05.2018)

 1. Sagan             1914
 2. Valverde          1682
 3. Yates             1472

WorldTour - Teamwertung

(27.05.2018)

 1. Quick-Step Floors 7979
 2. Michelton-Scott   5463
 3. Bora-hansgrohe    5460

Europe Tour - Einzelwertung

(27.05.2018)

 1. Dehaes             976
 2. Greipel            911
 3. Dupont             899

Europe Tour - Teamwertung

(27.05.2018)

 1. Wanty             4008
 2. Cofidis           3306
 3. WB Aqua Protect   2867

Europe Tour - Nationenwertung

(27.05.2018)

 1. Belgien           6150
 2. Italien           5757
 3. Frankreich        5255

RANGLISTE FRAUEN

Weltrangliste - Einzelwertung

(27.05.2018)

 1. Van Der Breggen   1794
 2. Van Vleuten       1508
 3. Moolman-Pasio     1280

Weltrangliste - Teamwertung

(27.05.2018)

 1. Boels Dolmans     4706
 2. Michelton Scott   3973
 3. Canyon Sram       2718

Weltrangliste - Nationenwertung

(27.05.2018)

 1. Niederlande       6320
 2. Australien        3240
 3. Italien           3036

World Tour - Einzelwertung

(22.05.2018)

 1. Van Der Breggen  977
 2. Spratt           745
 3. Moolman-Pasio    571

World Tour - Teamwertung

(22.05.2018)

 1. Boels Dolmans   2504
 2. Michelton Scott 2080
 3. Canyon Sram     1389