27./ 28. Oktober - Olympiapark München - auch für Hobby-Fahrer

Munich Super Cross: Hundertmarck und Klöden am Start

Foto zu dem Text "Munich Super Cross: Hundertmarck und Klöden am Start"
| Foto: Storck

18.10.2018  | 

(rsn, mk) - Wenn am letzten Oktober-Samstag um 18/15 Uhr der Startschuss für das Staffelrennen im Rahmen des "Munich Super Cross" fällt, werden Kai Hundertmarck und Andreas Klöden mit am Start stehen.

Beide sind alte Weggefährten und fuhren gemeinsam für das Team Telekom. Hundertmarck siegte im Jahr 2000 beim Klassiker "Rund um den Henninger Turm", Klöden gewann im selben Jahr die Fernfahrt Paris - Nizza, und war zweimal Zweitplatzierter der Tour de France (2004, 2006).

Als "Storck Crosser Crew" werden die beiden die Farben des hessischen Radherstellers im Cross-Staffel-Wettbewerb vertreten: Kai Hundertmarck managt die internationalen Vertriebsgeschäfte bei Storck Bicycle, Andreas Klöden ist seit 2017 Marken-Botschafter.

Und Kai Hundertmarck hat Cross-Erfahrungen: Er fuhr bereits als Junior für die Cross-Nationalmannschaft, bei Weltmeisterschaften und Weltcup-Rennen. Man darf also auf das ergebnis der beiden gespannt sein...
JEDERMANN-RENNEN DIESE WOCHE
  • Keine Termine