18. bis 20. August 2022 - Zürich - 1000, 550, 270 km

Tortour: Hart wie nie...

Foto zu dem Text "Tortour: Hart wie nie..."
| Foto: tortour.com

28.11.2021  |  (rsn, cu) - Rund 35 Stunden auf dem Rad. Ohne Schlaf. Ohne Pause. Das wird der Solo-Sieger der "Tortour" 2022 vor sich haben, auf nicht weniger als 1050 Kilometern und rund 14.5000 Höhenmetern. Vom 18. bis 20. August werden in Zürich wieder rund 500 Athletinnen und Athleten starten, Solo oder im Team, zum 13. Mal, und wieder auf der neuen Strecke des vergangenen Jahres.

Ob die über 1000 Kilometer lange Original-"Tortour",
die "Challenge" über 550 Kilometer oder den "Sprint" mit 270 Kilometern – alle Teilnehmer/innen haben etwas gemeinsam: Sie suchen eine spezielle Herausforderung. "Einige unter ihnen sind vielleicht auch etwas verrückt - aber alle dürfen Emotionen erwarten, die sie nie im Leben vergessen werden", sagt OK-Präsident Mario Klaus.

Miguel Indurain, Olympiasieger, Weltmeister, fünffacher Tour- und zweifacher Giro-Sieger, Ironman-Sieger Jan van Berkel, Ultra-Radler Edi Fuchs, 2020 Erster beim Race around Austria, Ralph Diseviscourt, mehrmals beim Race across America am Podium - sie alle waren schon bei der Tortour am Start, etliche von ihnen mehrmals, etwa Indurain. Auch weitere prominente und weniger prominente (Ex-) Profis und Amateure sind dabei, knapp 20 Prozent davon weiblich; der Älteste ist 71, die Jüngste 17 Jahre alt.

Im vergangenen Jahr gab es erstmals
eine neue Strecke, mit Start uind Ziel in Zürich. "Wir wollten den Teilnehmenden neue schöne Eckchen der Schweiz zeigen", erklärt der vierfache Schweizermeister im Strassenrennen, Martin Elmiger, der die Runde mit Daniel Riediker zusammengestellt hat. Die ersten Kilometer sind geblieben, nach dem Susten-Pass geht es aber weiter nach Interlaken, durchs Berner Seeland und in den Jura. Martin Elmiger: "Wunder-wunderschön, aber härter denn je. Die Teilnehmenden werden den Jura schon meistern – der Anfang der Route ist dafür ja etwas entspannter..."

Die Daten
Tortour

Datum: Donnerstag, 18. August - Sonntag, 21. August 2022
Strecke: 1050 km, 14 500 hm; Start/ Ziel: Zürich
Kategorien: Einzelfahrer, 2er-, 4er-, 6er-Teams (Männer-, Frauen-, Mix-Kategorie)
Finisher-Zeit: max. 48 Std., erwartete Siegerzeit: Solo ca. 35 Std., Team ca. 31 Std.
Streckenabschnitte: 17; 16 Kontroll-/ Wechselposten (Timestations)

Tortour Challenge
Datum: Donnerstag, 18. August - Samstag, 20. August 2022
Strecke: 550 km, 6000 hm; Start/ Ziel: Zürich
Kategorien: Einzelfahrer, 2er-, 3er-Teams (Männer-, Frauen-, Mix-Kategorie) Finisher-Zeit: max. 24 Std., erwartete Siegerzeit Solo ca. 18 Std., Team ca. 16 Std.
Streckenabschnitte: 9; 8 Kontroll-/ Wechselposten (Timestations)

Tortour Sprint
Datum: Donnerstag, 18. August - Freitag, 19. August 2022
Strecke: 265 km, 3700 hm; Start/ Ziel: Zürich
Kategorien: Einzelfahrer (Männer-, Frauen-Kategorie, 2er-, 3er-Teams; Mix-Kategorie)
Finisher-Zeit: max. 21 Std.; erwartete Siegerzeit Solo ca. 11 Std.
Streckenabschnitte: 6; 5 Kontrollposten

JEDERMANN-RENNEN DIESE WOCHE
  • Keine Termine