Anzeige
Anzeige
Anzeige

23., 24. April 2022 - einziges UGFWS-Rennen in DACH

Neusiedler See Radmarathon: 2022 in der UCI Gran Fondo World Series

Foto zu dem Text "Neusiedler See Radmarathon: 2022 in der UCI Gran Fondo World Series"
| Foto: sportshot.de

15.11.2021  |  (rsn) - Lange Jahre gab es im Kalender der UCI-Jedermann-Weltmeisterschaft "UCI Gran Fondo World Series" (UGFWS) weder in Deutschland noch in Österreich ein Rennen. Das wird im nächsten Jahr anders: Der Neusiedler See Radmarathon steigt in die UGFWS auf und ist somit nach derzeitigem Stand der einzige Wettbewerb im deutschsprachigen Raum (DACH), bei dem man sich für die Marathon-Weltmeisterschaften der Freizeit-Rennradler/innen qualifizieren kann.

Der 30. Neusiedler See Radmarathon
findet am 23. und 24. April 2022 statt, wie immer über 125 Kilometer durch das Unesco-Weltkultur-Erbe Neusiedler See. Die Online-Anmeldung läuft bereits (siehe Link hier unten); bis Ende des Monats (30. 11.) gilt noch der Frühbucher-Rabatt.

Die UGFWS besteht aus in der Regel aus 25 Events auf fünf Kontinenten, mit insgesamt bis zu 75.000 Teilnehmern, die sich in jedem Rennen der Serie für die offizielle Radmarathon-WM  qualifizieren können, in den Altersklassen U19 bis Ü70. Die Termine für 2022 sind bisher nur zu einem kleinen Teil fix; die "World Championships" werden wohl Anfang September in Italien stattfinden.

Anzeige

Zurück an den Neusiedler See:
Die UCI habe vor allem die Qualität der Organisation und die Strecke des Radmarathons überzeugt, sagt Veanstalter Johannes Hessenberger: „Die Lage des Burgenlands zu den angrenzenden Ländern ist sehr gut, wir erwarten mehr als 2000 Teilnehmer zusätzlich. Die UCI war auch von der flachen Strecke angetan: Hier spielt die Taktik eine größere Rolle als auf bergigen Kursen, die Masse der Fahrer/innen hat die bessere Chance, sich für die WM zu qualifizieren."

Am Vortag (23. 4. 22) des Rennens werden in Mörbisch das "Mörbischer Einzel- und Paar-Zeitfahren" sowie der Mörbischer Lauftag ausgetragen. Die Zeitfahrstrecke führt über 26 Kilometer - "ein spektakulärer Rundkurs", so Hessenberger.

Die Strecke des Neusiedler See Radmarathon:
Mörbisch - Grenzübergang Klingenbach - Sopron - Balf - Hegykö - Fertöd Nyárliget - Grenzübergang Pamhagen - Apetlon - Illmitz (Verpflegung) - Podersdorf - Gols - Weiden - Neusiedl - Jois - Breitenbrunn (Verpfleg.) - Purbach - Donnerskirchen - Oggau - Rust - Mörbisch

Anzeige
JEDERMANN-RENNEN DIESE WOCHE
  • Keine Termine
Anzeige