12. bis 14. Mai - Aachen - Rennen, Challenges, Testival, Workshops...

3Rides-Festival: “Knallbunter Auftakt in die Rad-Saison“

Foto zu dem Text "3Rides-Festival: “Knallbunter Auftakt in die Rad-Saison“"
| Foto: 3rides-festival.com

06.01.2023  |  (rsn) - Auf brandneuen Rädern malerische Strecken erkunden, an Challenges und Workshops teilnehmen, sich auf dem Food-Market stärken, an der Festival-Bühne feiern: Das alles gibt's bei der zweiten Ausgabe des "3Rides-Festival" vom 12. bis 14. Mai im Dreiländer-Eck Aachen. 

"Das 3Rides ist viel mehr als ein riesiges Testival", sagt Björn Müller, Geschäftsführer der veranstaltenden 3Rides GmbH: "Mit der Expo, den Sport- und Charity-Events, viel Entertainment und kulinarischen Angeboten möchten wir mit Fans, Freunden und Familien das Fahrrad feiern – ein knallbunter Auftakt in die Rad-Saison!"

Über 30 000 Fahrrad-Fans werden auf dem Open-Air-Gelände des Aachener Chio-Stadions erwartet, um mehr als 1000 Bike-Neuheiten von über 150 Marken vor Ort zu testen – von E-, und Urban- über Cargo- und Mountain- bis zu Gravel- und Road-Bikes.

Für ambitionierte Radfahrerinnen und -fahrer aller Leistungsklassen sind Gran Fondos, also Jedermann-Rennen über 105, 75 und 50 km sowie RTFs geplant, für Rennradler, Gravel- und E-Biker. Dabei lernen die Teilnehmer/innen mit Promis der Rad-Szene die schönen Landschaften des Dreiländerecks Deutschland - Belgien - Niederlande kennen.

Neu sind im kommenden Frühling
UCI-Qualifikations-Rennen für die Gravel-WM: 3Rides ist Ausrichter der ersten deutschen Qualifikation für die UCI-Gravel-Weltmeisterschaft 2023; das Rennen ist Teil der UCI Gravel World Series
E-Sports-Area: Auf rund 1000 qm erleben Besucher/innen "Active Gaming"-Angebote, darunter mit Virtual und Augmented Reality. Beim "E-Cycling-Cup" für Groß und Klein werden täglich die Schnellsten ermittelt. 
Ausbau des Familienangebots: Kunsthandwerker-Markt, erweiterte Kids-Area mit Kinder-Fahrgeschäften und Laufradrennen
Sprint-Challenges: Jeder kann mit jedem Fahrrad antreten, immer eins gegen eins; für E-Bikes gibt es eine Sonderwertung. 
Sightseeing- und VIP-Rides: Auf geführten Touren die Stadt Aachen oder prominente Vertreter der Rad-Branche kennenlernen

Kern des Festivals bleibt die große Expo mit der Testbike-Area, mit musikalischen Live-Acts und Food-Market. Beim 3Rides wird zudem Nachhaltigkeit groß geschrieben: Auf dem gesamten Festival-Gelände soll wieder so umweltschonend und nachhaltig wie möglich gearbeitet werden.

JEDERMANN-RENNEN DIESE WOCHE
  • Keine Termine