Die weltweit erste elektronisch-hydraulische Vorder- und Hinterrad-Dämpfung

HiRide: besteht Roubaix-Test mit Bravour

Foto zu dem Text "HiRide: besteht Roubaix-Test mit Bravour"
Michal Kwiatkowski auf dem elektronisch gedämpften Pinarello Dogma K10S bei Paris - Roubaix | Foto: HiRide Suspension

27.04.2019  |  eSAS, das weltweit erste elektronisch gesteuerte Vorder- und Hinterradaufhängungs-System für Straßenräder, hat die berüchtigten Pavés von Paris - Roubaix mit Bravour bestanden. Die High-Tech-Dämpfungs-Lösung des Mailänder Herstellers HiRide wurde sowohl bei einem internationalen Medien-Test als auch von einigen Profis während des Frühjahrs-Klassikers mit Erfolg eingesetzt - so etwa von Michal Kwiatkowski vom Team Sky, auf einem Pinarello Dogma K10S.

HiRide, ein Unternehmen, das innovative elektronische Fahrrad-Aufhängungen
herstellt, konnte die Qualität und Leistungsfähigkeit seiner elektronischen Vorder- und Hinterrad-Aufhängung "eSAS" auf den anspruchsvollen Kopfsteinpflaster-Straßen von Roubaix beweisen. Die HiRide-Techniker präsentierten in den Tagen vor dem Paris - Roubaix das weltweit erste vollgefederte, elektronisch gesteuerte System für Straßenräder.

Das HiRide-System passt sich automatisch sofort an den Untergrund an, um  Unebenheiten zu absorbieren. Auf glattem Asphalt wird auf "hart" gestellt, die Stabilität wird erhöht. Das Fahren auf jedem Untergrund wird komfortabler - das ist das Konzept, das eSAS zugrunde liegt. Dass System analysiert sowohl die Geländebedingungen als auch Änderungen des Rahmens in Echtzeit, wobei das Verhalten der Aufhängung automatisch so angepasst wird, dass der Rahmen steifer wird - oder flexibler.

Das System besteht aus zwei elektrohydraulischen Aufhängungen
und einer Steuereinheit mit Beschleunigungs-Sensoren und Gyroskopen. Ausgereifte Algorithmen, die von den HiRide-Ingenieuren entwickelt wurden, verarbeiten die Daten von Sensoren und verwenden diese Informationen zur Steuerung der Aufhängungen, um dem Radfahrer einen starren oder flexiblen Rahmen genau dann zu gewährleisten, wenn er es benötigt.

eSAS verfügt außerdem über eine intuitive Schnittstelle, über die der Radfahrer mit dem System interagieren kann, und ein Bluetooth- und "ANT+" -Modul, das mit Smartphones und Fahrrad-Computern kommunizieren kann.

„Nach der Premiere der Hinterradaufhängung 2017
sind wir mit der nun kompletten eSAS-Vorder- und Hinterrad-Aufhängung sehr zufrieden. Seine Zuverlässigkeit hat sich bestätigt, als er im Wettbewerb von Profis getestet wurde, die sich bei Paris - Robaix für den Einsatz unter extremen Bedingungen entschieden haben“, sagt Domenico Borgese, Technologie-Chef von HiRide: „Das System verbessert Stabilität und Leistung der Räder und garantiert optimalen Komfort. Das ist eine tolle Lösung für Amateur-Radfahrer, die jedes Jahr Tausende von Kilometern zurücklegen“, so Borgese weiter.

Am Paris-Roubaix-Wochenende wurden einige mit "HiRide eSAS" ausgestattete Räder auch von Vertretern internationalen Medien auf dem legendären Pavé des Arenberg-Waldes getestet. Das Feedback war einstimmig positiv...

HiRide
ist ein italienisches Unternehmen, das aus dem Innovations-Cluster von e-Novia  Enterprises Factory hervorgegangen ist. Es hat das Ziel, neue Leistungsstandards im Radsport zu setzen und hinsichtlich der Fahr-Effizienz unter verschiedenen Bedingungen neue Qualitäten zu erreichen.
HiRide entwirft, entwickelt und produziert intelligente Aktiv-Fahrwerke für verschiedene Fahrrad-Kategorien. Mit HiRide wird die Federung intelligent: Sie wird automatisch aktiviert, um das Verhalten der Federung anzupassen, um die Leistung des Fahrers und die Stabilität des Fahrrads unter allen Bedingungen zu maximieren.
HiRide hat als erster Hersteller eine elektronische Federung für ein Rennrad eingeführt. Eine bahnbrechende Technologie, die von etlichen Profis für die härtesten Rennen der Welt des Straßenradfahrens ausgewählt wurde: die Hölle der "Cobbled Classics".
Weiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößern

 
Weitere Informationen

HiRide Suspension S.r.l.
Via San Martino, 12
20122 Mailand
Italien

E-Mail: info@hiride.bike
Internet: www.hiride.bike

JEDERMANN-RENNEN DIESE WOCHE
  • Keine Termine